Wissen Sie wie Tiramisu machen?

Herstellung von Tiramisu ist überhaupt nicht schwer. Du musst Geduld haben, aber es ist so lecker, dass Sie sehen, dass es die Mühe Wert ist.

Tiramisu ist ein modernes italienisches Dessert , die Feinschmecker auf der ganzen Welt gefesselt hat, seit es in den 50er Jahren erfunden wurde. Wenn Sie die Zutaten zu sehen, ist es nicht schwer einzusehen, warum! Also, was sind die Zutaten? Nur Mascarpone Käse, Kaffee, Schnaps und Kakaopulver.

Natürlich, Tiramisu kann auch mit anderen Käsesorten gemacht werden (solange sie frisch sind und eine cremige Konsistenz haben) und die Basis arbeitet mit Löffelbiskuits sowie andere Arten von Cookies. Der wichtigste Teil ist der schwarze Kaffee: Es muss ziemlich stark für den Nachtisch, den richtigen Geschmack zu haben.

Nährwerte von tiramisu

Tiramisu offensichtlich enthält Zucker, so dass es nicht gut zu essen zu viel davon. Du könntest auch den Zucker mit Stevia oder Honig zu ersetzen, aber das ist bis zu Ihnen. Für die Schokolade sollte immer dunkle Schokolade (am besten mit einem hohen Anteil an Kakao in Reihenfolge für sie gesünder sein).

 

Bevor Sie beginnen, hier sind die Nährwerte von Tiramisu, so dass Sie sich bewusst wie viele Kalorien Sie pro Portion verbrauchen würde. Wenn Sie auf Diät sind, diese Zahlen im Hinterkopf behalten und verantwortungsvoll zu essen. In der Regel ein Stück Tiramisu (147 g) enthält:

  • 409 Kalorien (25 % der täglich empfohlenen Wert)
  • Eine erhebliche Menge an Fett und Kohlenhydraten
  • 31,67 Gramm Fett
  • 42,47 g Kohlenhydrate
  • 8,3 g protein

Zutaten

Die folgende Tiramisu können bis zu sechs Personen dienen. Wenn Sie mehr Gäste haben, zögern Sie nicht, die Zutaten zu multiplizieren, je nach Bedarf.

  • 4 Eier (240 g)
  • 1/2 Tasse Zucker (100 g)
  • 3/4 Tasse (180 ml)
  • Kakao-Pulver (nach Geschmack)
  • 4 Tassen Mascarpone Käse (400 g)
  • 2 Tassen geriebene dunkle Schokolade (200 g)
  • 1 große Päckchen Löffelbiskuits (200 g)

Anweisungen

Wir waren ernsthaft vor: Es ist ziemlich einfach, Tiramisu zu machen. Allerdings brauchen Sie etwas Geduld, denn es dauert etwa eine Stunde. Es macht Spaß, obwohl, und wenn Sie es probieren Sie dagegen wird nicht, wie lange es dauerte.

  • 180ml starken Kaffee zu machen und dann kalt stellen.
  • Eiweiß zu Schnee schlagen 2 bis sie Spitzen bilden. Beiseite stellen.
  • Schlagen Sie in einer anderen Schüssel 4 Eigelb mit dem Zucker, bis eine schaumige Konsistenz hat.
  • Allmählich beginnen die Mascarpone Käse, schlagen und langsam bis Uniform.
  • Fügen Sie das Eiweiß aus dem ersten Schritt und Falten Sie sie mit einem Spatel.
  • Machen Sie eine Schicht Löffelbiskuits auf dem Boden einer rechteckigen Schale und genießen sie mit Kaffee.
  • Mit einer Schicht Mascarpone-Creme bedecken und mit geriebener Schokolade bestreuen.
  • Fügen Sie dann eine weitere Schicht aus Löffelbiskuits, Tränken sie mit Kaffee, und fügen Sie eine weitere Schicht Mascarpone-Creme und geriebener Schokolade.
  • Zum Schluss bestreuen Sie oben mit Kakaopulver und Chill für drei Stunden in den Kühlschrank stellen. Übernachtung ist noch besser, so dass die Aromen vermischen können.

Tipps für ein leckeres tiramisu

Jetzt Sie sehen können, wie einfach es ist, Tiramisu machen und wie das schwierigste Teil wartet, dass es entspannen. Wenn Sie es zum ersten Mal probieren, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sie nicht das gleiche wie die Art schmecken können Sie beim Bäcker kaufen. Und zwar deshalb, weil in der Bäckerei sie in der Regel mit Sahne machen. Dieses Rezept ist gesünder, und da es hausgemacht ist, es wahrscheinlich noch besser schmeckt.

Eine schöne Tasse Kaffee oder Tee geht gut mit Tiramisu (aber nicht schwarzer Kaffee). Die kleinen genießen es mit Zitronensaft oder nur mit Wasser. Personen im Alter können es mit einem Medium-Körper Rotwein wirklich bringen den Geschmack mögen.