Wirksame natürliche Heilmittel für Seborrhoische Dermatitis

Seborrhoische Dermatitis, allgemein bekannt als Seborrhoe, ist eine chronische Erkrankung der Haut verursacht durch eine Pilz . Menschen mit dieser Hauterkrankung haben Defizite im Immunsystem, die Versuche, den Pilz zu kämpfen vollständig null macht.

Seborrhoische Dermatitis hat Eruptionen auf bestimmte Teile des Gesichts und der Kopfhaut, so dass ein feine Abschuppung und brennendes Gefühl in den betroffenen Gebieten erzeugt wird. Es sollte nicht mit Psoriasis, verwechselt werden, da die Symptome von Seborrhoe wesentlich eher passiv sind.

Seborrhoe präsentiert rötliche Hautschuppen begleitet durch überschüssiges Öl. Es ist üblich bei Menschen mit Symptomen von Stress, Übergewicht, fettige Haut und übermäßiger Gebrauch von Alkohol basierenden Lotionen.

Natürliche Heilmittel zur Behandlung von Seborrhoe

Auf dem Markt gibt es viele Produkte aus chemischen Basen, die derzeit verwendet werden, für die Behandlung von seborrhoische Dermatitis. Heute erklären wir Ihnen, dass es auch natürliche Behandlungen für alle Arten von Bedingungen, einschließlich seborrhoische Dermatitis.

Im folgenden geben wir Ihnen einige natürliche Heilmittel, die Sie verwenden können, um diesen Zustand der Haut zu behandeln.

1. Zitrone

Zitrone enthält Säuren und entzündungshemmende Eigenschaften, die Bekämpfung von Pilzen. Darüber hinaus stärkt es das Immunsystem, so es uns hilft, Krankheiten zu verhindern.

Was sollten Sie tun?

  • Eine Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  • Sprühen Sie mit Hilfe einer Sprühflasche es über den Kopf (oder den betroffenen Bereich) so, dass es die Kopfhaut berührt.
  • Geben Sie Ihre Kopfhaut eine leichte Massage und lassen Sie es 10 Minuten.
  • Gut ausspülen.

Die Zitrone können stechen, wenn Sie Kontakt mit der Haut, aber es bedeutet, dass es korrekt auf den Pilz handelt.

2. Boden Seife

In Naturkostläden finden Sie Boden Seife. Dank seiner Eigenschaften hilft es, um den Pilz an der Wurzel zu bekämpfen.

Was sollten Sie tun?

  • Verwenden Sie die Boden-Seife im Gesicht und Kopfhaut waschen.
  • 10 Minuten einwirken lassen und mit warmem Wasser abspülen.

Anders als das vorhergehende erzeugt dabei keinen Stachel. Verwenden Sie die Boden-Seife, bis die Spuren der Bedingung beseitigt werden.

3. Zitronensaft mit Kokosnuss-Öl

Kokosöl hat mineralischen Eigenschaften, die helfen, die Haut zu reinigen. Kombination seiner Eigenschaften mit denen der Zitrone ist sehr effektiv.

Zutaten

  • 1 EL Zitronensaft Saft (15 ml)
  • 5 Esslöffel Kokosöl (75 g)

Was sollten Sie tun?

  • Beide Zutaten gut und tragen Sie das Gemisch auf dieKopfhaut.
  • Massieren Sie Ihre Kopfhaut und lassen Sie für 10 Minuten vor dem Spülen mit warmem Wasser.

Verwalten Sie dieses Mittel einmal täglich für eine Woche, um die Änderungen zu sehen.

4. Aloe vera

Aloe Vera ist in mehrere Behandlungen für Haut und Haar verwendet. In diesem Fall nutzen wir seine antimykotische Eigenschaften, zur Behandlung von Seborrhoe natürlich.

Was sollten Sie tun?

  • Entfernen Sie das Aloe Vera Gel aus ein Aloe Blatt und bearbeiten Sie es um seine Anwendung zu erleichtern.
  • Massieren Sie das Gel auf die Haut und lassen Sie es 20 Minuten.
  • Nach der angegebenen Zeit mit warmem Wasser abspülen.

Verwenden Sie das Aloe Vera Gel einmal täglich für eine Woche, um die Ergebnisse anzuzeigen.

5. Honig

Es hat Eigenschaften, die gegen Pilze wirken und wiederum hilft, um den pH-Wert der Haut zu revitalisieren. Honig kann mit Eiweiß oder einfach mit Wasser gemischt werden.

Zutaten

  • 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml)
  • 2 Esslöffel Honig (50 g)

Was sollten Sie tun?

  • In eine Schüssel Gießen Sie das gekochte Wasser, dieHonigund gut verrühren.
  • Anwenden auf die betroffenen Stellen mit einer Massage und lassen Sie für 2 Stunden.
  • Mit warmem Wasser abspülen.

Dies ist eines der bevorzugten Mittel, und Sie können es verwalten, alle zwei Tage.

6. Apfelessig

Apfelessig wird in Heilmittel verwendet, denn es Apfelsäure in seiner Zusammensetzung, die sehr wirksam enthält bei der Bekämpfung von Pilzen oder Bakterien.

Was sollten Sie tun?

  • In einer Schüssel mischen Sie gleiche Teile abgekochtes Wasser undApple Apfelessig.
  • Anwendung auf den betroffenen Bereich mit einer sanften Massage.
  • 15 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Übernehmen diese Behandlung, bis Sie, die Verringerung der Symptome spüren verursacht durch Seborrhoe.

Verwenden Sie einige dieser Mittel zur Behandlung von Juckreiz und stechen durch seborrhoische Dermatitis verursacht und die Beschwerden vergessen.