Wie viele Mahlzeiten essen Sie einen Tag, um Gewicht zu verlieren?

Wie viele Mahlzeiten sollte man am Tag essen: drei, fünf, sechs? Dies ist eines der mehr kontroversen Themen in der Ernährung heute. Diätassistenten und Ernährungsberater haben viele verschiedene Mahlzeit Zeitpläne einfallen. Welches ist am besten zum Abnehmen?

Die Anzahl der Mahlzeiten an einem Tag zu essen ist jetzt ein heißes Thema. Es kann machen, dass Sie denken, dass dieses Problem das wichtigste ist. Dies kann zu einem gewissen Grad sein, aber nach Meinung von Experten zu diesem Thema, es ist sehr viel komplexer. Zwar gibt es keinen allgemeinen Konsens, derzeit Ernährungswissenschaftler empfehlen fünf oder sechs Mahlzeiten pro Tag zu essen.

Mehrere Mahlzeiten hilft, Ihren Stoffwechsel beschleunigen

Diese Praxis hat sicherlich seine Vorteile. Die erste ist, dass Ihr Stoffwechsel beschleunigt. Wenn Sie einen schnelleren Stoffwechsel haben, verhindert es Fett aufzubauen. Wenn Sie eine lange Zeit ohne Essen gehen, Fett ansammelt.

Mit anderen Worten, verursacht ein paar sehr große Mahlzeiten zu essen Ihr Körper Fett zu speichern. Es ist ein Mechanismus, den Ihr Körper nutzt, um Energie für sparen, wenn Nahrung möglicherweise nicht verfügbar.

Auf der anderen Seite, wenn Sie mehrere Mahlzeiten pro Tag, Essen Insulin-Produktion besser geregelt ist. Fett wird nicht aufbauen, weil Ihre Energie verbraucht ist und im Laufe des Tages wieder aufgefüllt. Dies ist der Schlüssel zu Gewichtsverlust und guter Gesundheit. Aber vergessen Sie nicht ausüben.

Steuerelemente-Heißhunger

Heißhunger machen es schwer für die Menschen zu essen gesund. Heißhunger können noch schlimmer bekommen, wenn Sie auf Diät sind und versuchen, Gewicht zu verlieren. Das Ergebnis ist, dass Sie Frustration und zu Ihrer ungesunden Essgewohnheiten zurückkehren.

Manchmal geschieht es aus tatsächlichen Hunger, und manchmal ist es nur ein verlangen. Anreise in die Gewohnheit des Essens mehrere kleiner Mahlzeiten pro Tag reduzieren Ihren „emotionalen Hunger.“ In der Tat, können diese mahlzeitzeitplan Sie Snacks, im Gegensatz zu mehr strengen Diäten zu essen.

Aus ernährungsphysiologischer Sicht kann Obst und Eiweiß wie Huhn sehr effektiv im Kampf gegen den Heißhunger. Die Idee ist es, Ihnen voll zu fühlen, ohne gefüllt wird.

Wie viele Mahlzeiten? Nun, das ist nicht der einzige Faktor

Mehrere Mahlzeiten pro Tag empfohlen, aber es nicht nichts garantieren. In der Tat Menschen, die drei große Mahlzeiten pro Tag essen plus Snacks sind eher zu einer Gewichtszunahme. So dass jemand, der mehr als dreimal am Tag isst nicht unbedingt Gewicht verlieren.

Das wichtigste ist, mehrere Male am Tag, aber mit kleinen Portionen zu essen. Darüber hinaus gibt es bestimmte Zeiten des Tages, die besser zum Essen Kohlenhydrate und ein anderes Mal, wenn Sie sie vermeiden sollten.

Die Idee ist, Ihre Aufnahme von Lebensmitteln zu beschränken, die sehr schlecht für Ihre Gesundheit. Überprüfen Sie Ihre Portionen enthalten viel Gemüse und Obst und beseitigen gesättigte Fette und Zucker. Das sind die grundlegenden Prinzipien zum Abnehmen.

Durch die Wahl Ihrer Lebensmittel gut, Gewicht zu verlieren

Es gibt einige Lebensmittel, die tatsächlich helfen, Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen. Beispielsweise enthält huhn Protein, das hilft, Ihren Körperfettanteil zu senken. Athleten sind sich dieser Tatsache auch bewusst. Eine ähnliche Wirkung haben auch Eier.

Obst und Gemüse wie Äpfel, Grapefruit, Brokkoli und Salat auch hier helfen. Kaffee, grünen Tee und Protein-Shakes (ohne Zuckerzusatz) sind sehr gesunde Entscheidungen zu treffen. Alle diese Lebensmittel fördern die Entwicklung von Muskel Masse.

Diese Lebensmittel sind für Diäten mit mehrere Mahlzeiten pro Tag empfohlen. Essen Sie wie Sie abnehmen hängt nicht ausschließlich auf wie viele Mahlzeiten, die Sie essen, sehen können, sondern auch auf die Qualität und Quantität von, was Sie.

Natürlich, ist alles relativ

Während sechs Mahlzeiten pro Tag essen populär ist, denken Sie daran, dass jeder Körper anders ist. Bevor Sie eine Diät beginnen, daher ist es am besten an einen Ernährungsberater zu sprechen. Sie helfen Ihnen die richtige Methode für Sie zu wählen.

Vergessen Sie nicht: es gibt nichts besseres für die Beschleunigung Ihren Stoffwechsels als eine gute ÜbungsRoutine. Krafttraining und Cardio sind unerlässlich, um beste Ergebnisse zu erzielen.