Vier Möglichkeiten, um Ihr Parkett versiegeln

Versiegeln Ihr Parkett gehört zu Hause Jobs, die viel von Ihrer Zeit in Anspruch nehmen; jedoch heutzutage gibt es verschiedene Methoden, um Ihren Boden, ohne den Umweg über so viel Mühe scheint verlassen.

Wenn Sie warten zu lange ohne richtig abdichten, stellen Sie möglicherweise fest, dass Stück für Stück, es verliert seine charakteristische Note und Eleganz, da die Schmutzigkeit undurchsichtig und voller Flecken gemacht.

Darüber hinaus werden ohne ein Dichtungsmittel, verschlechtert sich das Material mit einer schnelleren Rate, so dass Feuchtigkeit leichter absorbiert werden, und die Planken verzogen.

Was ist der beste Weg um Ihr Holzboden zu versiegeln? Obwohl mit Wachs der traditionellen Methode und noch Common heute ist, in Wirklichkeit gibt es weitere interessante Produkte, die die gleichen Ziele erreichen.

In diesem Artikel, wir geben vier effektive Möglichkeiten, um diesen Job zu tun , damit Sie es anwenden können, wann immer Sie wollen, Ihre Hartholzfußböden glänzend und sauber zu sehen. Nehmen Sie zur Kenntnis!

Was sollten Sie verwenden, um Ihren Holzboden zu versiegeln?

Im Laden gibt es verschiedene Produkte zur Verfügung, um Ihr Parkett versiegeln; Das traditionelle Wachs wird noch mit Holz-Dielenböden verwendet; jedoch, wenn das Holz besondere ist, müssen Sie andere Typen verwenden.

Wenn Ihr Boden ist aus unbehandeltes Holz, Linoleum oder Kork, können Sie flüssiges Wachs oder Öl. Es wird nicht empfohlen, dass Sie diese Art von Wachs auf Vinyl-Böden, die Urethan beschichtet sind, oder Böden, die versiegelt sind nicht verwenden.

Eine andere gute Alternative ist eine wasserbasierte Silikon Politur. Sie können dies auf fast allen Böden, mit Ausnahme von Kork, Linoleum und Holz, die nicht versiegelt worden ist.

Wachs kann verwendet werden, zu glänzen, Linoleum, Kork, konkrete und unvollendete Holz; es sollte nicht auf Vinyl verwendet oder Urethan beschichtet.

Es gibt einige hausgemachte Wachse, dass Sie auf jedem Holz, glänzend zu verlassen und wie neu anwenden können. Die Ergebnisse aus dem Rezept variieren.

Effektive Möglichkeiten, um Ihre Holzböden versiegeln

Wenn Sie bereits wissen, ist was das beste Wachs für Ihren Fußboden, im folgende Abschnitt lernen Sie, wie man richtig anwenden es so dass das Holz wie neu aussieht. Bist du so weit? Lassen Sie uns loslegen!

1. flüssige Wachs und Öl

  • Reinigen Sie die Oberfläche des Fußbodens zur Beseitigung von Staub und Schmutz, die möglicherweise auf sie.
  • Befeuchten Sie ein weiches Baumwolltuch mit dem flüssigen Wachs und gleichmäßig über den Boden verteilt.
  • Wenn es trocken ist, Polieren Sie es mit einem sauberen Tuch oder einer Poliermaschine.
  • Wenn Sie feststellen, dass alles, was übrig bleibt ist Lack, ist es trocken.

2. Wasser-basierte Silicon Polish

  • Fegen Sie und wischen Sie den Boden, den Schmutz loszuwerden, die am Anfang und zwischen den Planken ansammelt.
  • Befeuchten Sie einen sauberen Lappen und Gießen Sie ein wenig von der polnischen drauf.
  • Beantragen Sie eine dünne Schicht auf dem Holzboden, achten Sie darauf, keine Luftblasen bilden.
  • Dann, wenn es trocken ist, Polieren Sie den Boden mit einem sauberen Tuch oder einer Poliermaschine.
  • Stellen Sie sicher, dass jede Schicht vollständig getrocknet ist, bevor Sie einen anderen Mantel des polnischen anwenden.

3. Fügen Sie Wachs

  • Sweep oder Vakuum den Boden vor der Anwendung dieses Produktes.
  • Wenn es sauber und trocken ist, einem weichen Baumwolltuch, das Fuzz nicht nass.
  • Wenden Sie ein wenig das Wachs auf dem Boden, nach den Anweisungen auf dem Etikett.
  • Lassen Sie es trocknen, dann glänzen sie mit einem sauberen Tuch oder Poliermaschine.
  • Wenn der Boden trüb aussieht, ist es weil es trocken ist.

4. selbstgemachtes Rezept für Wachs und Terpentin

Möchten Sie ein hausgemachtes Produkt, hier ist ein einfaches Rezept von Bienenwachs und Terpentin, Blätter zwei Zutaten mit einer öligen Textur, das Holz sauber und glänzend.

Eine Vorbereitung ist, die frei von giftigen Chemikalien , mit denen Sie für Ihre hölzernen Fußböden, sowie Möbel, die undurchsichtig und lückenhaft zu suchen beginnt.

Zutaten

  • 1/4 Tasse geriebene Bienenwachs (50 g)
  • 1/2 Tasse Terpentin (62 ml)

Vorbereitung

  • Die geriebene Bienenwachs in einem hitzebeständigen Behälter gießen und in einem Wasserbad schmelzen.
  • Wenn es anfängt zu flüssig erscheinen, mit einem Holzspatel umrühren Sie und langsam das Terpentin.
  • Mischen Sie es bis Sie ein homogenes Produkt haben und den Kopf ausschalten.
  • Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und in einem Behälter mit Schraubverschluss aufbewahren.

Hinweis: Wenn die Terpentin-Geruch stört, können Sie ein paar Tropfen ätherisches Öl, damit es besser hinzufügen.

Anwendung

  • Reinigen Sie die Oberfläche der Holzboden und anzuwenden Sie die notwendige Menge des Wachses.
  • Verteilen Sie mit einem Mikrofaser-Tuch, bis es glänzt.

Wählen Sie die am besten geeignete Methode um Ihren Holzfußboden und g zu versiegelnIve es den Pflegebedarf zu bleiben suchen ziemlich. Wie Sie sehen, ist der Weg dazu ist es ziemlich ähnlich. Der einzige Unterschied ist das Dichtungsmittel, das Sie verwenden.