Sensorische Stimulation: Sinne, die uns sexuelle Freude bereiten

Obwohl Menschen neigen dazu, auf körperliche Stimulation zu konzentrieren, ist die Tatsache, es gibt andere Sinne, die zur Steigerung der sexuellen Erregung ausschlaggebend sind.

Sensorische Stimulation ermöglicht mit Ihren Sinnen, um eine Vielzahl von Empfindungen beim Sex zu genießen. Es ist ein nützliches Werkzeug, um sexuelle Routine brechen, Kennenlernen Ihres Partners und angenehmer Sexzu genießen.

Obwohl es ist Bestandteil jeder Art von sexuellen Kontakt, viele Menschen sind sich nicht bewusst, seine Wirkung verstärken zu können , mit einigen technischen und spezifischen Elementen. Nur diese Sinne, könnt ihr unter finden Sie einige Tricks zu stimulieren und ihre Empfindlichkeit zu erhöhen.

Verpassen Sie nicht!

Was ist sensorische Stimulation?

Dies sind die Empfindungen, die durch Geschmack, Geruch und Anblick wahrgenommen. Dazu gehören unsere anderen Sinne, die sexuellen Erregung zu erhöhen. Es kann je nach Präferenzen jeder Person, und können Sie Vorspiel und Geschlechtsverkehr um Sex noch besser zu machen.

Obwohl diese Empfindungen sind unmerklich zu einigen – – wahrscheinlich aufgrund vieler Menschen Sex Routinen – –  sie zu einem Orgasmus führen können.

Sinne, die Sie und wie man sie anregen, Freude

Ihre körpereigenen Sinne beteiligen was Sie fühlen und erleben beim Sex. Jedoch aufgrund von Unachtsamkeit oder Unerfahrenheit Menschen nicht immer ihre Sinne anregen, korrekt und zufriedenstellend.

Tippen Sie auf

Sinnliches Vergnügen durch Berührung ist eng verknüpft, um sexuelle Erregung und die Fähigkeit, einen Orgasmuszu erreichen. Er ist einer der wichtigsten Sinne, da die Haut unser größtes Organ ist.

Wie, es zu stimulieren

  • Der einfachste Weg, dies zu tun ist durch berühren und massieren.
  • Sie sollten immer versuchen, verschiedene Dinge, wie das Spiel mit Temperaturen oder Texturen.

Geruch

Bestimmte Düfte wahrnehmen, vor und während des Geschlechtsverkehrs steigern Empfindungen um Sex mehr Spaß machen. Diese Art des Genusses ist eng verwandt mit Pheromonen.

Wie, es zu stimulieren

  • Parfüm machen Ihr Partner sexuellen Erregung zu erleben.
  • Einige ätherische Öle in der Aromatherapie verwendet sind auch vorteilhaft (Lavendel, Lakritze, oder Zitrone, etc.).

Mündliche Verhandlung

Akustische Vergnügen steigert deutlich die sinnliche Erfahrung von Sex. Vor allem wenn Menschen gerne in ihre Ohren geflüstert werden oder steigen Sie von ihrem Partner Stöhnenzu hören. Es hat eine starke Beziehung zu Agrexophilia, d. h. sexuelle Erregung basierend auf dem wissen, dass andere Menschen Ihre sexuellen Aktivitäten kennen.

Wie, es zu stimulieren

  • Flüsternde Fantasien oder „schmutzigen“ sprechen in Ihrem Partner-Ohren.
  • Nicht zurückhalten auf Ihr Stöhnen.
  • Erotische Lieder zu hören.

Geschmack

Geschmack ist einer der Sinne, das hilft, den Körper Ihres Partners näher zu erkunden. Es ist notwendig, die Genitalien beim Oralsex zu stimulieren. Den Mund und vor allem die Zunge, zu verbessern, Sie und Ihr Partner Erregung. Diese Stimulation kommt aus der Freude am genießen den Geschmack des Körperflüssigkeiten.

Wie, es zu stimulieren

  • Während für einige Verkostung ihres Partners Geschlechtsteile oder Körperflüssigkeiten ist genug, bevorzugen andere, wobei es herauf eine Kerbe. Verwenden beispielsweise Öle oder aromatisierte Kondome.
  • Solange sie sicher für Ihre Gesundheit sind, können Sie einige Lebensmittel, wie Schokolade oder geschlagene Sahne.

Aus den Augen

Männer sind anfälliger für sexuelle Erregung durch visuelle Stimulation als bei Frauen. Bei dieser Art der Stimulation Paare express Emotionen durch Erotik. Es ermöglicht Menschen, Sex ständig innovativ zu sein, da es alle Arten von sexuellen Fantasienumfasst.

Wie, es zu stimulieren

  • Beobachten Sie die Reaktionen der anderen Person während des Empfangs Reize.
  • Ihr Partner während des Geschlechtsverkehrs anstarren.
  • Verwenden Sie Kostüme, Dessous, Lack, Leder und andere Elemente, um eine erotische Fantasie zu erstellen.

Was für einen Sinn gibt Ihnen mehr Freude? Unabhängig von der Art des Reizes kann die Erregung und Lust, die die Sinne abgeben von Person zu Person variieren.

Es ist wichtig zu wissen, was Ihr Partner mag, was er/Sie am empfindlichsten auf ist und was ihm/ihr wild fahren. Wissen, wie man diese Art von Vergnügen kann Sex sicherlich verbessern und helfen, einen Orgasmus zu erreichen. So haben Sie eine wunderbare Zeit, genießen Sie es!