Rezept für leckere Alfredo Kartoffeln

Alfredo Kartoffeln haben einen exzellenten Geschmack und Textur. Die Kombination von Speck mit der cremigen weißen Sauce ist erstaunlich. Wenn Sie eine Kartoffel-Liebhaber sind, dann mischen Sie diese Zutaten und Sie erhalten eine perfekte Beilage, die schön mit jedem Hauptgericht geht.

Alfredo Kartoffeln sind sehr ähnlich zu werden Kartoffeln, mit Ausnahme der Tatsache, dass sie weitere Zutaten, die sie machen schmecken so hervorragend. Du musst einfach versuchen dieses einfache Rezept um zu sehen, wie gut sie sind. Ihre Familie und Freunde werden mit Rezept verlieben und mehr gefordert werden.

Nährwertangaben über Alfredo Kartoffeln

Aufgrund seiner Inhaltsstoffe bieten Alfredo Kartoffeln eine gute Auswahl an Nährstoffen. Dieses Rezept kann bis zu vier Personen dienen. Pro Portion liefert 488 Kalorien. Denken Sie daran, Ihre durchschnittliche empfohlene Tagesdosis 2000 Kalorien sein sollte. Daher entspricht dieses Gericht auf 24 % Ihrer täglichen empfohlenen Verzehr.

Jede Portion enthält 12,5 g Kohlenhydrate, 4,2 % der empfohlenen Tagesdosis entspricht. Die Menge des Proteins, die es bietet ist wichtig, da sie 57 % von Ihren täglichen Verzehr darstellt. Auch das Fett enthalten in diesem Gericht machen 52 %.

Dieses Gericht liefert auch 1,7 g Ballaststoffe 1,3 g Zucker und 105 mg Cholesterin. Es ist mehr als offensichtlich, dass Alfredo Kartoffeln nahrhaft sind und Ihnen helfen, gesünder zu leben.

Alfredo Kartoffeln Zutaten

Es gibt eine Reihe von Zutaten, die Sie benötigen, wenn Sie ein authentisches Aroma wollen. Jedoch werden Sie überrascht zu sehen, dass Sie bereits die meisten dieser Zutaten zu Hause, wenn nicht alle von ihnen.

  • 4 weiße Kartoffeln
  • ¼ Tasse gehackten Speck (50 g)
  • 4 Esslöffel Butter (80 g)
  • 1 Esslöffel gehackte Zwiebel (15 g)
  • 1 Teelöffel gehackten Knoblauch (5 g)
  • 2 Tassen (500 ml) Milch
  • 4 Esslöffel Mehl (80 g)
  • ½ Tasse geriebener Parmesan (120 g)
  • ¼ Teelöffel Pfeffer (2 g)
  • ¾ Tasse geriebener Mozzarella-Käse (180 g)
  • ½ Teelöffel Muskatnuss (2,5 g)
  • ½ Teelöffel Salz (2,5 g)
  • Gehackte Petersilie (nach Geschmack)

Wie man es macht

  1. Zuerst die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden.
  2. Kochen sie in einem Topf mit kochendem Wasser, bis sie weich werden. Abtropfen lassen und auf eine Seite geregelt.
  3. Braten Sie den Speck knusprig. Dann die Kartoffeln dazugeben und 2 Minuten zusammen mit dem Speck dünsten. Dann vom Herd nehmen.
  4. Jetzt ist es Zeit, die Alfredo Soße zu machen. Starten Sie durch schmelzen die Butter in einer Pfanne und braten Sie die Zwiebeln und Knoblauch.
  5. Dann schnell dazugeben Sie das Mehl und rühren Sie, bis es eine goldene Paste bildet.
  6. Hinzugeben Sie die Milch und Kochen Sie, bis sie leicht eindickt.
  7. Nun, fügen Sie den Käse hinzu und lassen sie schmelzen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  8. Mischen Sie die Kartoffeln und die Alfredo Sauce in eine Glasschüssel, solange sie noch heiß sind. Mit der Petersilie garnieren.

So, thats, wie einfach es ist, diese leckeren Alfredo Kartoffeln machen. Probieren sie es und geben uns einen Einblick über Ihre Erfahrungen!  Können Sie Ihnen eine persönliche Note die Zutaten würzen, bis Sie den Geschmack bekommen Sie wollen.

Ein paar Tipps

Wenn Sie die Kartoffeln kochen bist, ist es wichtig, nicht zu lange, sonst Kochen sie erhalten matschig und nicht gut mit der Alfredo Sauce mischen. Ihre Gäste Alfredo Kartoffeln nicht Alfredo essen wollen Kartoffelpüree.

Kartoffeln dauern nicht lange zu kochen und weich machen. So überprüfen sie alle fünf Minuten mit einem Holzstäbchen, sobald das Wasser beginnt zu kochen hat.

Wenn Sie dieses Gericht servieren, mit gehackter Petersilie garnieren. Dies wird ihr Aussehen verbessern. Wenn Sie den Fettgehalt zu reduzieren möchten, können Sie Magermilch. Obwohl Sie wahrscheinlich nicht bekommen, die gleichen Cremigkeit, wenn Sie dies tun.