Köstliche Paella Rezept

Es ist köstlich, nahrhaft und ein Symbol der spanischen Küche. Dieses leckere Paella Rezept gibt Ihnen das Vergnügen eine wunderbare gesunde Mahlzeit zu genießen, ohne dass Sie sich schuldig fühlen.

Dieses echte Delikatesse ist eine Kombination aus Reis, Gemüse, Meeresfrüchte, Huhn oder rotes Fleisch. Es ist reich an Eiweiß, Vitamin A und Mineralien wie Zink, Selen und Eisen. Ebenso sind die Muscheln eine große Quelle von Omega-3-Fettsäuren. Es ist gut für Herz-Kreislauf-Krankheiten vorzubeugen und für den Kampf gegen Krebs.

Zwei köstliche Wege zu Paella machen

1. die Valencianische Paella

Die Königin unter allen Paella und eines der bekanntesten spanischen Gerichte weltweit. Menschen sind oft unsicher, „Valencianische Paella“ aufgrund der vielen Arten von Reis.

Traditionelle Valencianische Paella – in dem Rezept unten — hat, Kaninchen, Huhn und Bohnen. Es unterscheidet sich von Schalentieren oder gemischte Paella, die eine Mischung von Meeresfrüchten und Hähnchen.

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 2 Tassen Reis (400 g)
  • 1/2 rote Paprika (30 g)
  • Salz und Pfeffer zum abschmecken
  • 4 Tassen Geflügelfond (1 L)
  • Eine mittelgroße Tomate (60 g)
  • 1 kleiner Zweig Rosmarin
  • Olivenöl extra vergine
  • 1/2 kg Hähnchen, in Stücke geschnitten
  • 1/2 kg Kaninchen, in Stücke geschnitten
  • 1 Handvoll Bohnen (80 g)
  • 1/2 Tasse weiße Bohnen (100 g)
  • 1 Teelöffel Paprikapulver (5 g)
  • Ein paar Fäden Safran (Sie können es mit gelben Färbung zu ersetzen, aber dies wird nicht empfohlen)

Vorbereitung

  1. Die Stücke von Huhn und Kaninchen in einer PAELLAPFANNE (eine große, Tiefe Pfanne) mit Olivenöl anbraten.
  2. Wenn das Fleisch von allen Seiten leicht gebräunt ist, die Bohnen hinzufügen und rühren Sie für ein paar Minuten, um sicherzustellen, dass sie nicht verbrennen.
  3. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den weißen Bohnen hinzufügen. Danach das Paprikapulver dazugeben und gut verrühren. Für ein paar Minuten braten.
  4. Nächste, add Huhn Brühe, Safran, Rosmarin, Salz, Pfeffer und Erhöhung der Wärme.
  5. Während es kocht, fügen Sie den Reis hinzu und lassen Sie es. Sie können Salz nach Geschmack hinzufügen.
  6. Schneiden Sie die Paprika in Streifen und fügen Sie ihn in.
  7. Sobald das Wasser fast vollständig verdampft ist, reduzieren Sie die Hitze. Danach mit einem Deckel oder Aluminium Folie abdecken und 10 Minuten kochen lassen.
  8. Wenn die Körner weich sind, schalten Sie ihn aus und lassen Sie es 10 Minuten zu sitzen und zu dienen. Ist nicht ersichtlich, so dass Paella so einfach ist.

Zutaten für 4 Personen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel (60 g)
  • 1/2 kg Tintenfisch
  • 1/2 kg frische Garnelen
  • 1 mittelgroße Tomate (60 g)
  • 1/2 rote Paprika (30 g)
  • 2 Tassen Reis (400 g)
  • 4 Tassen Fischfond (1 L)
  • 1/2 Tasse Erbsen (100 g)
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Gelbe Lebensmittelfarbe oder einige Safranfäden
  • 1 Handvoll Muscheln, Muscheln und Muscheln (150 g)

Vorbereitung

  1. Zunächst reinigen und die Garnelen schälen. Achten Sie darauf, den Muscheln und Köpfe für die Brühe zu retten.
  2. Reinigen Sie den Tintenfisch gut und schneiden Sie sie in Kreisen. Die Schalen mit reichlich Wasser waschen, um alle Sand heraus zu bekommen.
  3. Einer großen Pfanne Olivenöl hinzufügen. Pfeffer, gewürfelte Tomaten und Zwiebel anbraten, dann etwas Salz und Pfeffer bestreuen.
  4. Fügen Sie den Tintenfisch und Muscheln. Für ein paar Minuten bis es anfängt, so dass eine Brühe kochen.
  5. In zwei Tassen Reis und gut verrühren. Fügen Sie vier Tassen die vorbereiteten Garnelen Brühe. Sie können etwas Wasser hinzufügen.
  6. Während das Kochen, fügen Sie einen Teelöffel gelbe Färbung oder Safran und 3 Minuten kochen lassen.
  7. Fügen Sie die frische Erbsen, Shrimps und gehackte Petersilie, zwar gibt es immer noch Flüssigkeit in der Pfanne. Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Wenn die Flüssigkeit fast getrocknet ist, fügen Sie einige Streifen von Paprika und Garnelen mit ihren Schalen für die Dekoration.
  9. Reduzieren Sie die Hitze, bedecken Sie es und lassen Sie es Kochen für weitere 15 Minuten, bis die Reiskörner weich sind. Mit Olivenöl beträufeln und servieren.