Ich habe gelernt, selbst ohne einsam zu sein

Nach einer langen Zeit enorme Angst fühlen, wenn ich allein war, habe ich gelernt, selbst ohne das Gefühl des Drucks der Einsamkeit , die verwendet, um mich zu überwältigen

Von mir hat half mir meine eigene Firma ohne einsam zu genießen und auch bestimmte Überzeugungen, die mein Verhalten konditionieren wurden beseitigt.

Immerhin bei mehr als einer Gelegenheit gestehe ich fühlte mich allein, auch wenn ich von Menschen umgeben war , und ich, dass das gleiche passierte mir wenn in liebevollen Beziehungen.

Alleinsein bedeutet nicht, dass Sie selbst marginalisiert sind

Oft Menschen verwischen die Grenzen und das Gefühl, dass sie isolieren sich von den anderen. In der Tat können Sie auf diese Weise fühlen, weil die Menschen um Sie herum Sie dies ständig daran erinnern.

Es passiert mir, vor allem, wenn ich mit meiner Einsamkeit versöhnt. Wenn ich war in Ordnung mit dem Alleinsein und gelernt zu genießen, mit mir selbst, begann ich Dinge zu hören wie „Du bist unsozial.“

Jedoch , allein zu sein bedeutet nicht, dass Sie unsozial. Ich liebe es, neue Freundschaften, Begegnungen mit andere Menschen, und die Interaktion mit anderen.

Aber ich genieße meine Zeit allein und nicht zwinge mich, um meine Freunde zu sehen, wenn ich nicht will, nur weil es ist schon eine Weile her, seit ich sie gesehen habe.

Manchmal, bevor ich fühlte mich okay mit, wer ich war, ich fühlte mich viel Druck, wenn gab es eine Veranstaltung, die ich nicht wollte, zu gehen. Ein Konflikt gebraut in meinem Kopf, und ich steckte zwischen was ich wirklich tun wollte und was ich tun „sollten“.

Die meisten sagen, was für mich war klar, dass mit Menschen immer erfüllt, war nicht. Ich fühlte mich immer noch leer. Jetzt verstehe ich, dass es war, weil ich mir die Chance, mit mir selbst gegeben hatte.

Der Druck der Gesellschaft

Obwohl Sie möglicherweise nicht bewusst zu sein, Gesellschaft ist ständig Druck auf Sie. Nicht nur die Menschen um Sie herum Druck Sie, aber auch Überzeugungen, Werbung, Filme…

Nachdem ein Partner und Kinder scheint ein Ziel sein, die, obwohl viele Menschen streben nicht, die Norm bleibt.

Und lassen Sie uns nicht einmal ansatzweise mit Freunden! Es ist wirklich schwer, Freunde zu löschen, wenn Sie geändert und nicht mehr nichts mit ihnen gemein haben.

Oft denken wir, dass wir langfristige Beziehungen zu haben und haben wir an ihnen festhalten, denn sie endet auch das Ende Ihres sozialen Lebens bedeutet.

Sie wissen jedoch, dass Sie neue Freundschaften. Sie können auch einen neuen Partner finden. Sie sollten nicht selbst begrenzen. Allerdings neigen Menschen dazu.

Menschen haben immer noch Probleme verinnerlichen die Tatsache, dass „ Endungen die Abkürzung für Neuanfänge. „ Allerdings lehrt uns Dinge, an Gesellschaft selbst wenn den Dingen oder Menschen, die uns verletzen.

Scheuen Sie sich nicht den anderen Weg gehen

Wenn Sie beginnen die Wanderung in die entgegengesetzte Richtung, Ihre Überzeugungen in Frage zu stellen, und aufhören, was Sie einmal fühlte sich verpflichtet haben, fühlen Sie sich, dass es ein harter Kampf ist.

Es ist nicht leicht, „anders.“ Jedoch wenn dies Sie schreckt, denken Sie an alles, was einmal verpönt war, die jetzt OK oder sogar erfolgreiche gilt.

Modelle nicht mehr haben, dünn zu sein, und es gibt sogar Modelle mit Down-Syndrom und Hauterkrankungen .

Dies sind nur einige Beispiele, die es einfacher für Sie, andere Wege zu gehen machen kann, weil Sie sich treu immer lohnen wird.

Als ich endlich meine Angst vor dem Alleinsein verstanden, wurde ich auch der Tatsache bewusst, dass ich ein sehr geringes Selbstwertgefühlhaben. Suche nach außerhalb der Zulassung, die Verantwortung für wie andere fühlte, und sich Gedanken über Menschen, die mich ablehnen, alles war, was, die ich zu tun pflegten.

Ich verließ, dass alle hinter sobald ich anfing, mich selbst besser kennen zu lernen, alleine, und erkennen, dass ich nicht jemand brauchte. Denn immerhin nicht benötigen, und wählen Sie die gleichen Dinge.

Ich kann wählen, haben einen Partner zu wählen, um mit meinen Freunden rumhängen. Ich kann wählen zu gehen auf ein bestimmtes Ereignis, aber nicht mehr benötigt, nicht allein zu fühlen.

Haben Sie schon einmal in dieser Situation? Vermeiden Sie, indem Sie sich?

Wenn Sie es geschafft haben, sich selbst wohl zu fühlen, wissen Sie, wieviel es hilft Ihnen viel gesündere Beziehungen haben und handeln nach was du fühlst, nicht das, was Sie denken, Sie fühlen sollte.