Folgen einer Routine-Übung ohne Muskel-Hypertrophie

Übung ist sehr vorteilhaft für Ihre Gesundheit. Allerdings verursachen übertreibt es oder tut es nicht falsch Muskel-Hypertrophie oder vielleicht andere medizinische Probleme.

Jede zufällige Training zu tun, ist keine gute Idee. Zum Beispiel muss man Ihre Haltung zu berücksichtigen, so dass Sie nicht am Ende verletzen selbst, etc.. Das Hauptziel der Arbeit heraus, Ihren Körper kennen zu lernen und Widerstand Ton Ihre Muskeln, unter anderem zu gewinnen.

Was ist Muskelhypertrophie?

Muskel-Hypertrophie ist die Veränderung der Größe eines Muskels oder einem seiner Teile. Im Allgemeinen, Bodybuilder wollen gewinnen an Kraft und Muskelmasse. Sie müssen daher einen spezielles Workout-Plan zu folgen und eine kalorienreiche Ernährung.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Art von Training unter der Aufsicht eines Arztes befolgen. Obwohl es stimmt, dass Muskel-Hypertrophie tritt temporär (es immer erfolgt kurz nach dem Training), intensives Training über einen längeren Zeitraum hinweg kann dazu führen, dass chronische Hypertrophie.

Arten von Muskel-Hypertrophie

  1. Pathologische Muskelhypertrophie
  2. Physiologische Muskelhypertrophie
  3. Muskelhypertrophie wegen Steroid verwenden

Tipps zur Vermeidung von Muskel-Hypertrophie

Heutzutage gibt es viele Übungsoptionen. Konzentrieren sich auf aerobe Übung heben Sie sich von dem Rest. Dennoch haben viele Menschen den Muskelaufbau als ihre oberste Priorität. Konzentration auf Gebäude Muskelmasse ist keine schlechte Sache, aber keine aerobic-Übungen zu tun ist. Daher ist es eine gute Idee, beide Formen der Ausübung. Im folgenden erfahren Sie, wie Sie in den Genuss einer Routine, die beide verwendet.

Unterschiede zwischen aerobes und Anaerobes Training

Man sieht praktisch, dass sie Konzepte gegensätzliche sind –aerober Übung erfordert Sauerstoff , während anaerobe Übung nicht. Sollten Sie Folgendes beachten:

Aerobic-Übungen

Diese Art von Übung beinhaltet lang anhaltenden körperlichen Aktivität bei einem geringem oder mittlerem Preis. Dabei verbrennt Kohlenhydrate, was wiederum bedeutet, dass Ihr Körper braucht Sauerstoff. Aerobe-Übungen sind die am häufigsten verwendete zum Abnehmen. Die beiden erkannt am meisten Sport Radfahren und Schwimmen.

Anaerobe Übung

Anaerobe Übung ist das Gegenteil in Bezug auf Intensität und Dauer. Es erfordert nicht viel Zeit, aber es sollte bei maximaler Anstrengung erfolgen. Für anaerobe Übung, die Körper, oxidative Prozesse erfordert nicht das ist, warum es heißt anaerobe (ohne Sauerstoff). Das beste Beispiel Sport Sprint, Gewichtheben und ähnlichen Tätigkeiten.

Eine Routine-Übung sollte haben ein wenig von beidem

Sobald du, den Unterschied zwischen den beiden, oder verstanden hast zumindest ihre Kategorien, sollten Sie Erstellen Sie eine Routine-Übung, die beide verbindet.

In herkömmlichen Fitness-Studios sind ein gutes Beispiel zu sehen. In der Regel Menschen Sie neigen dazu eine Cardio-Routine (aerobes Training) ein Warm up, gefolgt von Gewichtheben (anaerobe Übung). Dieser Auftrag hat jedoch einen negativen Effekt in Bezug auf Energiereserven.

Unter Ausnutzung der Energie des Körpers

Ihr Körper speichert eine bestimmte Menge an Energie, die für Ihre täglichen Aufgaben vorgesehen ist. Um Ihre Energie nutzen zu können, versuchen Sie eine vollständige Übungsprogramm , das Ihnen hilft Ihre Ziele zu erreichen in einer organisierten und gesunde Weise. Zur gleichen Zeit helfen Ihnen Ihre Muskelmasse zu erhöhen, ohne dass es Muskel-Hypertrophie eine gute Routine.

Anaerob trainieren zuerst

Sie sollten vermeiden, beginnen Ihre Routine-Übung mit Cardio und lassen Sie es zum Schluss. In der Tat ist das erste, was Sie sollten, um die besten Ergebnisse, Gewicht heben (anaerobe Übung). Der beste Weg, um Ihre Muskelmasse für die großen Muskelgruppen zu erhöhen ist durch anaerobe Übung zuerst tun. Diese Muskeln sind die beste Energie Glykogenspeicher.

Danach beenden Sie Ihre Fitness-Routine mit aerobic-Übungen. So verwenden Sie den Rest der verbleibenden Energie des Körpers. Dies wird Fett zu verbrennen und helfen, eine größere Menge von Giftstoffen zu beseitigen.