Entdecken Sie die mehreren gesundheitlichen Eigenschaften von Pfefferminztee

Die Eigenschaften von Pfefferminztee sind seit vielen Jahren bekannt wurde. Ob Sie es glauben oder nicht, gibt es viele Teile des Körpers, die dieses Präparat profitieren können.

Es ist eine Pflanze, die wächst auf der ganzen Welt, sondern stammt aus dem Mittelmeerraum. Es ist in der Tat eine Art mit vielen verschiedenen Arten, aber alle gehören zu der Gattung Mentha.

Trotz dieser Vielfalt Gemeinsamkeiten zu sehen in ihren verschiedenen Sorten, wie ihr starkes Aroma, Blätter, die in der Regel grün sind, ihre blassen lila Blume und ihr Wachstum in feuchten Böden.

Highlights

Sie erfahren etwas über das Wesen die Pflanze wie was mit Minze im Laufe der Zeit geschehen ist.

  • Es wächst schnell, verzweigt und erreicht eine Höhe von einem halben Meter.
  • Die Blüten der Minze kann violett oder weiß. Sie erscheinen als das Wachstum der Pflanze fortschreitet.
  • Es gibt etwa 25 Unterarten von Pflanzen innerhalb der Familie der Minze, wie Rosmarin, Thymian und Oregano. Alle sind bekannt als aromatische Kräuter.
  • Minzeblätter werden verwendet, um Infusionen zu machen, aber wir können auch nutzen ihre ätherischen Öle und wenden Sie sie an externe Stellen unseres Körpers.
  • Diese wunderbare Pflanze enthält die Vitamine A und C, Omega-3-Fettsäuren und Mineralien aller Art.
  • Sie müssen vorsichtig sein mit Minze, und nicht es zu viel der Sonne aussetzen und sorgen für genügend Wasser. Die Blätter sind im Laufe des Jahres gesammelt.
  • ihr wissenschaftliche Name lautet „Mentha„, die kommt aus dem Namen des griechischenNymphe,Liebhaber von Pluto. Weil er so eifersüchtig war, verwandelte er sie in eine Pflanze.

Eigenschaften von Minze

In diesem Artikel erfahren Sie über die unglaublichen Eigenschaften, die diese Pflanze für Sie hat. Sie wissen bereits, dass es sehr einfach, es zu Pflanzen und zu erhalten. Halten Sie es griffbereit und genießen Sie, was wir Ihnen als Nächstes sagen.

Minze hilft das Verdauungssystem

Es wird nach den Mahlzeiten verwendet so dass die Magen „sitzt“.  Darüber hinaus dient auch zur Linderung von Blähungen und bessere Nahrung zu verdauen. Es wird in Fällen von Magenschmerzen empfohlen, weil es krampflösend und antiemetische. Wenn Sie zu voll fühlen, machen eine Infusion mit Minze.

  • Erhöht die Sekretion von Magensaft und hilft, die Übelkeit zu reduzieren.
  • Allerdings ist es am besten, wenn Sie es nicht für eine lange Zeit zu konsumieren. Immerhin kann es in die Magenwände Gastritis oder Irritationen verursachen.

Minze hilft das respiratorische system

Da es Menthol enthält, stellt Anti-kongestive Eigenschaften bereit. Es auch ermöglicht eine erhöhte Schwitzen und Beseitigung von Hindernissen in der Nase. Es dient zur Behandlung der Grippe und der Kälte, und auch um Fieber zu senken. Darüber hinaus helfen seine antiviralen Eigenschaften, um Atemwegserkrankungen aller Art zu überwinden.

Manche Menschen nutzen die Vorteile der Minze, Pharyngitis, Bronchitis und Asthma zu behandeln. Diejenigen, die verlassen haben Rauchen oder haben eine Menge von Husten wegen Zigaretten, weniger kratzen im Hals genießen.

Minze hilft der Leber und der Darm

Minze kann verwendet werden, um die Funktion der Leber zu stimulieren und erhöhen die Sekretion von Galle. Zum Beispiel wird es zur Behandlung von Bauchkrämpfen und Verdauungsstörungen zu verbessern, wenn die Leber „unbrauchbar“ ist.

Es behandelt Durchfall , Reizdarm und Morbus Crohn. Plus, es auch hilft, die Gase aus dem Darm vertreiben und vermeidet Abfall vor Verrottung oder akkumulieren.

Minze fördert die Durchblutung

Minze hat Antigerinnungsmittel Eigenschaften dank Eugenol und Rosmarinsäure Säure. Es verbessert die Durchblutung und bestimmte verwandten Erkrankungen wie zum Beispiel Kopfschmerzen behandelt.

Es kann auch verwendet werden, um die Symptome der Höhenkrankheit, da es zu reduzieren erlaubt eine höhere Sauerstoffversorgung der Zellen und zur gleichen Zeit, eine stärkere Reinigung von Giftstoffen.

Externe Anwendungen

Neben der alles, was wir auch vor Minze gesagt hilft uns mit:

  • Mundgeruch
  • Salbe fürrheumatische Schmerzen
  • Straffung der Haut
  • Es ist ein großer Verbündeter in der Küche

Wie Sie diesen wunderbaren Tee vorbereiten?

Go ahead und Vorbereiten der Infusion und lindern die Symptome, die vorhanden sind. Es ist sehr einfach.

Zutaten

  • 6 Minzeblätter
  • ½ Tasse (125 ml) Wasser

Vorbereitung

  • Zuerst die halbe Tasse Wasser in einem Topf erhitzen und die Minzblätter hinzufügen.
  • Dann, wenn es gekocht hat, entfernen Sie und ruhen lassen.
  • Es empfiehlt sich, trinken, solange es noch warm ist.

Achten Sie darauf, alles zu nutzen, die Minze zu bieten hat. Einige Pflanzen zu Hause und verbessern Sie Ihre Gesundheit in einer sinnvollen Weise.