Drei Frühstück und Mittagessen Kurkuma Rezepte

Kurkuma kommt aus der gleichen Familie wie Ingwer. Es wird in vielen asiatischen Gerichten verwendet und es ist ein Bestandteil der wichtigsten Curry. Sicher kann Kurkuma jedes Rezept abheben. Ebenso wird es oft für seine Färbung Eigenschaften von Curcumin E 100 Branchen verwendet.

Eigenschaften und Vorteile von Kurkuma

Kurkuma hat interessante Antioxidans und verdauungsfördernden Eigenschaften. Es schützt die Zellen und senkt LDL-Cholesterin-Spiegel und es ist wohltuend für Magen und Leber. So ist es eine gute Option für diejenigen, die Gas- und Magen-Darm-Probleme haben.

Kurkuma in regelmäßigen Abständen essen kann helfen, bestimmten entzündlichen Erkrankungen einschließlich Krebs zu verhindern. Daher, es hilft gegen Nebenwirkungen von Medikamenten und es ist vorteilhaft für Menschen mit Arthritis.

Pfeffer in Kurkuma Rezepte

Kurkuma wird in der Regel in der Endphase eines Rezepts hinzugefügt und es erfolgt mit einer Prise schwarzer Pfeffer. Pfeffer hilft dem Körper die Wirkstoffe in Kurkuma, z. B. curcuminoide absorbieren.

In der Tat ist der eigentliche Grund für das Hinzufügen von Kurkuma in den letzten 15 Minuten des Kochens um 85 % seiner curcuminoide verlieren können. Aus diesem Grund ist es am besten, es am Ende des Rezepts verwenden oder sogar roh.

In Bezug auf Pfeffer enthält Piperin, das gezeigt worden ist, zu verhindern, dass curcuminoide brechen. Dies bedeutet, dass Ihr Körper eine größere Menge aufnehmen kann und effizienter. Pfeffer unique-Eigenschaft kann verwendet werden, in anderen Rezepten mit anderen Zutaten, einschließlich der Medizin.

1. gewürzte Banane smoothie

Das erste ist ein Frühstück Rezept genießen Sie mit einem besonderen Touch von Kurkuma. Zubereitung ist ein Kinderspiel und die Gewürze geben ein asiatischen Flair. Benötigen Sie folgenden Zutaten für zwei Portionen machen:

Zutaten

  • 4 gefrorene Bananen (100 g)
  • 1 Stück frischer Ingwer (5 g)
  • ½ Teelöffel Zimt (1,2 g)
  • ½ Teelöffel Kurkuma (1,2 g)
  • 750 ml Hafermilch (3 ½ Tassen)
  • ½ Teelöffel Boden Anis (1,2 g)
  • ¼ Teelöffel Boden Kardamom (0,5 g)

Vorbereitung

  • Zuerst mischen Sie aller die Zutat.
  • Wenn gemischt, Gießen Sie die Mischung in eine Trinkgläser.
  • Eine Prise Salz, etwas Aroma herauszubringen.
  • Dieser einfache Smoothie ist ein tolles Frühstück zu ergänzen. Kurkuma und Anis sind toll für die Bekämpfung von Gas und die Gewürze geben diesem Smoothie ein einzigartiges Aroma mit einem orientalischen Touch.

2. Käse und Kürbis Makkaroni

Wer nicht wie Makkaroni? Diese faszinierende Pasta-Rezept kann ein veganes Gericht werden, nur, indem Sie den Käse mit veganen Käse. Sie benötigen Folgendes:

Zutaten

  • 2 Tomaten (40 g)
  • ½ Zwiebel (40 g)
  • ¼ Aubergine (20 g)
  • ¼ Tasse Erbsen (25 g)
  • 1 Teelöffel Salz (2,5 g)
  • ½ Tasse geriebener Käse (120 g)
  • 1 Teelöffel Kurkuma (2,5 g)
  • 1 Packung Makkaroni (250 g)
  • 2 Tassen gewürfelten Kürbis (400 g)
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver (2,5 g)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft (5 ml)

Vorbereitung

  • Zunächst schneiden die Auberginen, Zwiebeln und Tomaten.
  • Erhitzen Sie ein wenig Öl in einer Pfanne und Braten das Gemüse zusammen mit den Erbsen.
  • Kochen Sie die Pasta in einem separaten Topf. Wenn das Gemüse gar sind, die gekochte Nudeln und mischen Sie gründlich.
  • Kochen Sie separat den Kürbis in einem Topf, bis es weich ist.
  • Mischen Sie den Kürbis mit den übrigen Zutaten, bis es eine Sauce wird.
  • Schließlich fügen Sie die Sauce zu Pasta und Gemüse; mischen und servieren.

3. gerösteter Zitrone Brokkoli

Schließlich enthält dieses Rezept einfach Kurkuma, Brokkoli und Zitronen. Um es vorzubereiten, benötigen Sie nur das folgende:

Zutaten

  • 1 Zitrone (40 g)
  • 1 Kopf Brokkoli (100 g)
  • 2 Knoblauchzehen (2 g)
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Kurkuma (1,2 g)
  • 3 EL Olivenöl (30 g)

Vorbereitung

  • Zuerst waschen Sie den Kopf Brokkoli und den Stiel schneiden Sie ab, da gibt es keine Notwendigkeit dafür. Stattdessen können Sie es in eine Gemüsesuppe Rezept.
  • Legen Sie die Brokkoli-Stücke in eine Schüssel und Heizen Sie den Backofen auf 200° C.
  • Fügen Sie einige gepresste Zitrone auf die knoblauchscheiben.
  • Fügen Sie das Öl, Kurkuma und ein wenig Zitronenschale zu bringen, die Aromen.
  • Schließlich alles mit den gehackten Brokkoli mischen und auf ein Backblech backen. 20 Minuten im Ofen ist alles, die was notwendig ist, dieses Rezept zu kochen.