Die Vorteile von Mate: kann es helfen, Sie verlieren Gewicht?

Der Konsum von Mate hat in vielen Teilen der Welt verbreitet. Dies ist nicht nur wegen seiner medizinischen verwendet, sondern auch weil es hat eine interessante Ergänzung zur Bekämpfung der Fettleibigkeit. In diesem Artikel erfahren Sie über die Vorteile der Partner, wenn es darum geht, Gewicht zu verlieren.

Obwohl nicht so populär wie viele andere Schlankheits-Pflanzen , seine Vorbereitung in Form eines Aufgusses ist der Verbündete von Hunderten von Menschen, die schauen, um Fett zu beseitigen geworden.

Es ist, zwar kein „Wunder“ Tee regelmäßig zu trinken dienen kann, als ein „Boost“ für diejenigen, die einen langsamen Stoffwechsel haben.

Was macht es so besonders? Wie bereiten Sie es? Werfen Sie einen Blick!

Was ist Yerba Mate?

Yerba Mate stammt aus den getrockneten Blättern von der Ilex paraguariensi s Anlage. Es ist ein traditionelles Getränk aus Südamerika , die sog. „das Getränk der Götter.“

Es hat einen leichten bitteren Geschmack, wie frisches Grass, ähnlich dem des grünen Tees. In vielen Kulturen dienen sie es in einen kleinen Kürbis, der funktioniert als Container, die den gleichen Namen gegeben ist.

Ernährungsphysiologischen Eigenschaften

Die Nährstoffe enthalten dieses Kraut profitieren sowohl Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht. Ob Sie es glauben oder nicht, es „s tatsächlich einen sehr nahrhaften Lebensmitteln.

Daraus können Sie erhalten:

  • Vitamine (A, Gruppe B, C),
  • Mineralien (Kalzium, Eisen, Magnesium, Natrium, Kalium),
  • Mehr als 10 essentiellen Aminosäuren,
  • Fettsäuren,
  • Carotine,
  • Polyphenole,
  • Tannine.

Yerba Mate hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren?

Vor allem ist es sehr wichtig, dass Mate ist kein Schlankheitsmittel als solchezu klären. Während seiner Eigenschaften Gewichtsverlust unterstützen, es ‚s wichtig, Ihren Verbrauch mit einem gesunden Lebensstil ergänzen.

Vorbereitet als Infusion, begleiten es Frühstück, Mittagessen oder einen Snack. So, im Laufe des Tages werden seine Eigenschaften entscheidende Funktionen zu stimulieren Kampf gegen Fettleibigkeit.

Es hat harntreibende und Purifying Eigenschaften

Durch seinen hohen Gehalt an Mineralien und antioxidative Verbindungen, Yerba Mate stimuliert die Funktion der Nieren und der Leber Entgiftung des Körpers.

  • Diese Eigenschaften dazu beitragen, den Prozess der Beseitigung von Giftstoffen und Flüssigkeiten. Dies sind Faktoren, die Einfluss auf die langsamen Stoffwechsel.

Es erhöht die Energie-Ausgaben

Obwohl es sehr wenige Kalorien, Mate trinken erhöht Energieverbrauch und verbessert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.

  • Also, es ist ideal, um zu steigern Sport-Performance und Erhöhung der Kalorienverbrauch.

Es hilft Kontrolle Appetit

Eines seiner wichtigsten Effekte, Gewicht zu verlieren ist seine Fähigkeit, „den Magen zu betrügen“. Ob Sie es glauben oder nicht, hilft es, das Gefühl der Sättigung zu verlängern.

  • Seinen gewöhnlichen Verbrauch verringert sich die Angst, die führt viele Essen mehr, als sie sollten.

Wie zu trinken, Verknüpfung, um Gewicht zu verlieren

Die Yerba Mate-trinken ist eine präkolumbische Tradition der Guarani-Indianer und der Bevölkerung von Argentinien, Bolivien, Uruguay und Chile. In diesen Orten gibt es Varianten des Werks. Sie sind jedoch aus der gleichen Familie.

Die Tradition ist, trinken die heißer Aufguss in einen Container mit dem Namen „mate“. Jedoch viele bereiten Sie es zu Hause mit einem Grundrezept.

Zutaten

  • 1 Tasse (250 ml) Wasser
  • 1 Esslöffel des Yerba Mate (15 g)

Vorbereitung

  • Zuerst erhitzen Sie eine Tasse Wasser.
  • Wenn es kocht, reduzieren Sie die Hitze und fügen Sie einen Esslöffel des Yerba Mate.
  • Nehmen Sie das Getränk von der Heizquelle.
  • Lassen Sie es 10 Minuten steil und abseihen.

Verrechnungsmodus

  • Trinken Sie eine Tasse während oder nach dem Frühstück.
  • Verbrauchen sie mindestens 3 Mal pro Woche.

Kontraindikationen

Yerba Mate hat viele Vorteile. Trotz dieses ist es wichtig, ihn mit Vorsicht und nicht im Übermaß zu trinken. Denken Sie daran, dass es nicht empfehlenswert für:

  • Frauen während der Schwangerschaft oder während der Stillzeit.
  • Menschen, die viel Alkohol oder Tabak zu konsumieren.
  • Fälle von Durchfall (es kann noch schlimmer machen).
  • Der Kontrolle des Blutzuckerspiegels. Daher ist es nicht ratsam für Diabetiker.
  • Vor dem Schlafengehen. Es enthält Koffein, also es kann dazu führen, dass Schlaflosigkeit.
  • Eisenmangel. Einige seiner Verbindungen beeinflussen der Resorption von Eisen, so es sollte nicht eingenommen werden bei Eisenmangel-Anämie.
  • In übermäßigen Mengen konsumiert, kann es beeinflussen die Funktion der Leber.