Die effektivste natürliche Heilmittel zur Behandlung von Reflux

Gastroösophagealen Reflux ist der Schmerz oder Gefühl der Säure in der Brusthöhle, die die Speiseröhre in den Magen verbindet.

Diese Bedingung tritt auf, wenn das Ventil, das den Transit der Speiseröhre steuert bezeichnet den unteren Ösophagussphinkters ist gestört und ist nicht gut funktionieren, wenn es darum geht, mit Nahrung im Magen.

Mit den oben genannten, die Glut verursacht wird verursacht, da der Lebensmittel-Transit eine Art macht von Reversion in Richtung der Speiseröhrenkrebs Kavität erzeugt die Verschleiß an den Wänden. Aus diesem Grund tritt das Ärgernis.

Dieser Zustand kann das Produkt von Essstörungen wie z. B. sein:

  • Nicht essen zu lange von einer Zeit für
  • Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Säuregehalt
  • Verbrauchen zuviel irritierend Lebensmittel wie Schokolade, Gewürze oder fettreiche Nahrungsmittel

Reflux-Symptome

Präsentiert von Magen-Reflux oder gastroösophagealen Reflux Symptome sind sehr häufig. Diese Symptome können sein:

  • Sodbrennen
  • Erbrechen
  • Schlaflosigkeit
  • Mangel an Appetit
  • Magen-Säure

Bei Magen-Reflux nicht richtig behandelt kann ein Hiatushernie. Dies verhindert, dass das ordnungsgemäße Funktionieren des das Regelventil des Zwerchfells, die dafür verantwortlich ist, wie wir bereits erwähnt, für die Regelung des Durchflusses der Nahrung und Nahrung in den Magen mit.

Die besten natürlichen Heilmittel zur Behandlung von reflux

Viele wissen, dass die medizinischen Eigenschaften, die die Natur uns bietet besser wenn es um sind die Behandlung von körperlichen Zustand. Von nicht mit künstlichen Chemikalien wie Medictionen, es ist viel besser geeignet.

Es sollte jedoch darauf hingewiesen, dass natürliche Heilmittel sind ergänzend zu medizinischen Behandlungen bereits vorgeschrieben und sollte nicht in ihrer Gesamtheit ersetzen. Im folgenden zeigen wir Ihnen einige natürliche Heilmittel, die Sie verwenden können, um Rückfluß zu behandeln.

Lakritz-Tee

Die Eigenschaften des Lakritz helfen Behandlung von Fällen von Sodbrennen, Gastritis und Geschwüren.

Zutaten

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 3 Esslöffel Lakritz (45 g)

Was sollten Sie tun?

  • Erhitzen Sie Wasser, bis es Kochen erreicht.
  • Die Lakritze in sehr kleine Stücke schneiden und das kochende Wasser hinzufügen.
  • 5 Minuten ziehen lassen, vom Herd nehmen und lassen es für 15 Minuten ruhen lassen.
  • Trinken Sie zweimal am Tag.

Apple

Eine der besten Möglichkeiten, um die Komponenten dieser Frucht nutzen ist mittels Infusion.

Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 Tasse (250 ml) Wasser

Was sollten Sie tun?

  • Gießen Sie in einer kleinen Pfanne das Wasser und legen Sie es zum Kochen.
  • Schneiden Sie den Apfel in kleine Stücke, ohne die Haut zu entfernen, und fügen Sie es in das kochende Wasser.
  • Decken Sie den Container und lassen Sie die Abkochung, bei schwacher Hitze für 10 Minuten stattfinden.
  • Gießen Sie das Getränk in eine Tasse und genießen.
  • Sie können dies 3 Mal pro Tag trinken.

Baking soda

Zutaten

  • 1 Glas Wasser (200 ml)
  • 1 Esslöffel Backpulver (9 g)

Was sollten Sie tun?

  • Fügen Sie dieBaking sodain ein Glas warmes Wasser und gut mischen.
  • Trinken Sie einmal am Tag.

Aloe vera

Aloe Vera hat entzündungshemmende Eigenschaften, die hilft, die Symptome von Reflux zu reduzieren.

Zutaten

  • 4 Esslöffel Aloe Vera Gel (60 g)
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Was sollten Sie tun?

  • Entfernen Sie das Gel aus ein Aloe Blatt und verarbeiten Sie es in den Mixer zusammen mit einem Glas Wasser.
  • Strain und servieren.
  • Verabreichen Sie dieses Getränk, wenn Symptome vorhanden sind, oder vor dem schlafen.

Ingwer

Sie können den entzündungshemmenden Eigenschaften dieser Pflanze nutzen, durch die Vorbereitung einer Infusion.

Zutaten

  • 1 EL Ingwer-Wurzel (15 g)
  • 1 Tasse (250 ml) Wasser

Was sollten Sie tun?

  • Kochen Sie das Wasser in einem Behälter. Solange es heiß ist, schneiden Sie eine Ingwerwurzel in kleine Stücke.
  • Die Stücke der Wurzel in das kochende Wasser gießen und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Wenn die angegebene Zeit verstrichen ist, können Sie es trinken.
  • Sie können dieses Getränk einmal pro Tag trinken.

Weitere Empfehlungen

  • Essen Sie mehr Lebensmittel reich an Glutamin, wie Milch, um die Symptome von Sodbrennen verursacht durch die Strömung zu beruhigen. Glutamin ist ein Mineral im Körper, dessen Mangel dieser Krankheit verursachen kann.
  • Mehr körperlichen Aktivität zu tun. Übung hilft dem Körper zu verbessern und verschiedene Prozesse wie Verdauung zu stärken. Dies wird dazu beitragen die Säure und das Vorhandensein von Toxinen, die der Körper nicht braucht.
  • Beginnen Sie mit einer gesunden Ernährung, Beschwerden zu verhindern , die durch Reflux verursacht: vermeiden Sie fetthaltige Lebensmittel essen.
  • Übermäßiger Konsum von Alkohol oder Tabak erodiert wesentlich den Ösophagus Hohlraum. Durch die Vermeidung von häufigen Verzehr, werden Sie einen Unterschied feststellen.

Wenn die Symptome fortbestehen oder verschlechtern, besuchen Sie Ihren Arzt , um die Anwesenheit einer anderen Erkrankung auszuschließen.