Die alkalischen Ernährung: Warum ist es so in Mode?

Hippokrates hat einmal gesagt: „Lasst Nahrung deine Medizin sein und Medizin deine Nahrung.“ Und dies ist, was die berühmten alkalischen Ernährung geht – drehen Ihre Ernährung in eine unterhaltsame Möglichkeit, Ihren Körper zu heilen.

Dieser Diät-plan zielt darauf ab, reduzieren Sie die Aufnahme von sauren Lebensmitteln zugunsten mehr alkalische Lebensmittel. Auf diese Weise können pH-Werte des Körpers zu regulieren und die Kraft der inneren Organe des Körpers maximieren.

In diesem Wettbewerb zwischen alkalischen und sauren Lebensmitteln sollte die Gewinner Nüsse und etwas grün. Zucker und Fett sollte über völlig vergessen werden.

Regulieren Sie den pH-Wert mit einer alkalischen Ernährung

Die grundlegende Philosophie der alkalischen Ernährung sagt, dass wenn Ihre Zelle Umgebung sauer ist, der Körper Krankheiten und schlechteren Gesundheitszustand leiden kann. Wenn diese Umgebung basischer ist der Körper viel gesünder werden.

  • Es gibt 15 Ebenen auf die pH-Skala.
  • Sie gehen von 0 bis 14, und 7 ist neutral. Ebenen 0 bis 6 sind sauer, und 8 bis 14 sind alkalisch.

Ihr pH Niveau reguliert ist es entscheidend für Körperfunktionen. Ihr pH-Wert wirkt sich direkt auf Ihren Blutdruck, Blutgefäße und respiratorischen und metabolischen Prozesse.

Die unausgeglichenen menschlichen Körper

Wenn Ihre Ernährung eine Menge von sauren Lebensmitteln enthält, gibt es viele mögliche Folgen, die Sie in kommenden Jahren bereuen:

  • Sie werden weniger Mineralien und Nährstoffe leicht absorbieren.
  • Ihre Zellen stoppt Energie produzieren.
  • Geschädigte Zellen verlieren die Fähigkeit, sich selbst zu reparieren.
  • Das Immunsystem reagiert langsamer auf Krankheiten.
  • Sie leiden Müdigkeit und werden anfälliger für Krankheiten.

Fördert die Gesellschaft Azidose?

Mit der ständigen Bombardement der Werbung gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, dass schädliche Lebensmittel befördert worden.

Tierische Produkte zeichnen sich durch ständig in der Werbung. Fleisch, Huhn, Eier, Milchprodukte, sowie Mehl und Zucker, sind sehr sauer. Frischen Grüns bekommen nicht viel von einem Blick in auf der anderen Seite in anzeigen.

Und dies trotz der Tatsache, dass eine alkalische Ernährung regeneriert Gewebe und reduziert Entzündungen. Darüber hinaus gibt es alle Mineralien und Nährstoffe, die Ihr Körper gefehlt hat.

Sie wählen!

Produkte, die dazu führen, einen sauren pH-Wert dass

Es gibt viele Lebensmittel und Produkte, die verschiedene Krankheiten auslösen und nach und nach an den Körper Schaden anrichten. Z. B. viele Medikamente können Säure erhöhen.

Manche Menschen wählen, Süßstoffe, Zucker zu vermeiden, aber diese können auch Schäden verursachen, da sie extrem hohe Säure enthalten. Wie wir bereits erwähnt, die meisten sauren Lebensmitteln in der Regel sind: Fleisch, Getreide, Hülsenfrüchte, Huhn, Fisch und Eier.

Wie Sie sehen können, ist wählen Ihre pH-Ungleichgewicht zu korrigieren eines der besten Entscheidungen, die Sie in Ihrem Leben machen können.

Die alkalische Ende der pH-Skala

Auf einer alkalischen Ernährung Sie 80 % alkalische Lebensmittel verbrauchen müssen. Sobald Sie Ihre pH-Werte und fühle mich glücklich mit den Ergebnissen stabilisiert haben, pflegen Sie dann ein Gleichgewicht mit einem 60-40-Mix.

Die häufigsten alkalische Lebensmittel sind:

  • Früchte
  • Grünes Gemüse
  • Samen
  • Muttern
  • Gewürze und Würzmittel

Vier Vorteile von einer alkalischen Ernährung

1. Anti-Aging

Indem Sie diese Diätplan erreichen Sie einen pH Wert von 7,36 die Zellen verändern wird. Auf eine säurehaltige Ernährung diese verschlechtern, und dies beschleunigt die Alterung.

2. mehr Energie

Die Nährstoffe und Mineralien Sie in dieser Diät erhalten werden erheblich verbessern Ihre Zellfunktionen.

Und zwar deshalb, weil Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Natrium und Magnesium wie eine Injektion pure Energie für Ihren Körper sind.

3. stärkeres Immunsystem

Wenn der Körper sauer ist, wird dein Blut das perfekte Zuhause für Bakterien oder Viren und damit für Krankheiten werden.

Aber wenn Ihr Körper mehr alkalisch werden Sie wesentlich widerstandsfähiger.

4. Idealgewicht

Obwohl das Hauptziel dieser Diät Gewicht zu verlieren ist nicht, bringt Ergebnisse.

Nach der Verabschiedung dieser Diät wirst du schnell Fett zu verbrennen und Sie könnten sogar Ihre ideale Körpergröße erreichen.

Tipps für eine gute alkalischen Ernährung

  • Allmählich beginnen: loszuwerden alle sauren Lebensmitteln auf einmal negative Auswirkungen haben wird. Es sollte einen langsamen Übergang: beachten Sie, dass Sie ein neues Leben anfangen.
  • 80 / 20-Verteilung: nicht eilen, um schnelle Ergebnisse sehen, oder nur alkalische Lebensmittel essen. Gönnen sich hin und wieder, es ist in Ordnung. Teilen Sie Ihren Teller in alkalische Lebensmittel 80 % und 20 % saure.
  • Ersetzen Sie Lebensmittel: Reis für Vollkorn-Reis oder Quinoa zu ändern. Gibt es eine alkalische Version von so ziemlich jedem traditionellen Rezept.

Denken Sie daran, immer ein Arzt über Ihre Ernährung. Und vergessen Sie nicht, ausüben und genießen!