Die 8 häufigsten Fehler beim Abwasch

Obgleich wir denken können, dass unsere Küche frei von Bakterien nach der Reinigung, in vielen Fällen ist das nicht der Wahrheit.

Es ist nicht nur der Schwamm in unserer Spüle, die voller Keime ist. Darüber hinaus gibt es viele andere Fehler beim Abwasch, dass wir zu machen, die dazu führen, dass zu viel Rückstand und Keime verbreiten.

TCharles Gerba ist ein Mikrobiologe an der University of Arizona. Nach zahlreichen Studien, er ist zu dem Schluss gekommen , dass 50 bis 80 % aller Krankheiten verursacht durch kontaminierte Lebensmittel stammen zu Hause.

Diese Erreger verursachen 6,5 Millionen Fälle von Magen-Darm pro Jahr.

Die häufigsten Fehler machen wir beim Geschirrspülen

1. nicht verwenden die richtige Seife

Es ist ein sehr häufiger Fehler nicht, die richtige Seife zu wählen oder zu viel Produkt verwenden.

Wenn Sie zu viel Seife verwenden, möglicherweise Rückstände, die erstreckt sich über die Gerichte und landet in der Nahrung.

  • Alles, was gebraucht wird ist warmes Wasser und Seife.
  • Lesen Sie die Etiketten von Reinigungsmitteln und folgen Sie den Anweisungen, die den Anteil geben Sie Sie in Wasser auflösen müssen.

2. wir verschwenden eine Menge Wasser

Es ist am besten Alle Utensilien in heißem Wasser einweichen setzen , so dass das Fett leichter ist zu entfernen und das Geschirr schneller trocknet.

  • Haben Sie zwei Becken mit heißem Wasser füllen Sie und setzen Sie die Teller und Besteck, einweichen.
  • Sie können auch in einem durchnässten Becken setzen und dann waschen und spülen Sie sie.

Es ist wichtig , schalten Sie den Wasserhahn während Sie jedes Gericht einzeln waschen.  Eine kleine Schüssel mit Wasser können Sie um jedes Gericht zu waschen. So vergeuden Sie keine Menge sauberer Wasser.

3. verwenden Sie einen Kunststoff-Schwamm

Finden Sie Verunreinigungen in der Küche auf höchstem Niveau in Schwämmen und Geschirrspüler. Diese sind ein perfektes Zuhause für Tausende von Bakterien wie E. Coli und Salmonella.

Das ist, warum ist es eine gute Idee, verwenden Sie einen Schwamm mit Naturfasern. Nach dem schrubben, hängen Sie es vollständig trocknen. Es wird außerdem empfohlen, es jede Woche ändern.

4. nicht waschen Gläser und Messer richtig

Dies ist ein sehr häufiger Fehler: beim Waschen Messer schnell, eine Menge der Rückstände bleibt. Allerdings sollte Sie länger dauern während dieser Aufgabe bis alle Spuren von Lebensmitteln verschwinden.

Gläser sind auch schwierig: Milch Bakterien oft kann an den Seiten, auch nach dem Waschen.

Also, du musst sorgfältig zu überprüfen und um zu verhindern, dass Bakterien leicht wachsen sehr gut abspülen.

5. nicht zuerst die Hände zu waschen

Hände können eine Quelle für die Kontamination von Bakterien und Viren werden.

Vor dem Abwasch oder in der Spülmaschine von hand ablegen, ist es wichtig, die Hände mit Seife und warmem Wasser zu waschen.

6. Vorsicht der Schneidebretter

Im Falle von Fleisch oder Gemüse Schneidebretter ich t‘ s empfohlen, zuerst abspülen.

Dann, um das Wasser ablassen aus laufen und dann Desinfizieren Sie mit einem Produkt oder einer Chlor-Lösung für zwei Minuten.

  • Es ist ein Fehler, sie mit einem Schwamm und Seife zu waschen, da wir in der Regel zu tun. Auf diese Weise sind sie nicht richtig gereinigt.

7. in eine schmutzige Waschbecken zu waschen

Ihre Küchenspüle hätte mehr Keime als Ihre WC.

  • Es wird empfohlen, die Spüle täglich mit Essig reinigen und Baking soda oder mit Essig und Salz.
  • Auf diese Weise wird alles desinfiziert werden, wenn der Abwasch ohne anfallende neue Bakterien.

8. nicht entfernen essen oder Vorspülen

  • Erstens, alle Speisereste vom Geschirr in eine Mülltonne entsorgen. Einen Spatel können Sie um die Reste der Nahrung zu entfernen.
  • Platzieren Sie anschließend das Geschirr und Besteck in heißes Wasser um die Rückstände zu entfernen und reinigen Sie sie.

Ein Fehler, den wir machen soll nicht die Speisereste zu entfernen, so dass sie überall auf der Spüle.

Tipps für optimal beim Abwasch

  • Verwenden Sie heißes Wasser beim Waschen und Gummihandschuhe anziehen.
  • Lassen Sie die Utensilien, die rohes Fleisch zum Schluss berührt haben: auf diese Weise vermeiden Sie Kreuzkontaminationen.
  • Verwenden Sie einen sauberen, trockenen Tuch, um das Geschirr zu trocknen und zu diesem Zeitpunkt zu überprüfen.
  • Zitrone und Salz können Sie das Holz Schneidbretter desinfizieren.

Es ist wichtig, alle diese Punkte beachten, um Krankheiten, die durch die Übertragung von Keimen zu verhindern. Zusätzlich kümmert sich um unsere Gesundheit, wird unser Geschirr brandneue aussehen.