Chronische Opfer-Mentalität: Warum haben manche Menschen verbringen alle Tag beschweren?

Kennen Sie jemanden, der leidet an chronischen Opfer-Mentalität? Es gibt viele mögliche Gründe warum. Jedoch führen alle davon auf Gemeinsamkeiten, die geteilt werden durch diese Art von Person.

Menschen, die unter einem chronischen Opfermentalität leiden, in der Regel sehr verunsichert sind, sind angewiesen auf die Hilfe anderer, nicht in der Lage ihre eigenen Probleme zu lösen oder ihre Fehler, unter anderen Eigenschaften zu erkennen.

Eine Opfer-Mentalität gilt als eine mögliche Symptom für ein psychologischer Zustand. Und zwar deshalb, weil es sich mit größerer Intensität für diejenigen, die ein zeigen kann.

Es nicht nur am Ende völlig Auswirkungen auf ihre Art zu leben, sondern auch die der Menschen um sie herum.

Wir alle mussten wirklich schwierige Momente zu einem bestimmten Zeitpunkt zu stellen. Alle von uns wurden ein Opfer, ob da jemand versucht hat, uns zu verletzen, oder unsere eigenen schlechten Entscheidungen haben uns in einer solchen Situation setzen. Was uns jeden Tag besser macht, ist eine gute Einstellung. Damit können wir jede Situation zu überwinden und weiterziehen.

Leider hat nicht jeder die Möglichkeit, dies zu tun. Stattdessen tauchen sie selbst in einem Meer von Negativität, „selbst-Opfer“ für den Rest ihres Lebens.

Wie Verhalten sich Menschen mit einer Opfer-Mentalität?

Es ist leicht zu erkennen, diese Art von Person. Einfach die Aufmerksamkeit auf ihre Mimik, Fehlhaltungen zu Fuß und Konstante pessimistische Tonfall wird ausreichen.

  • Sie versuchen zu rechtfertigen, was passiert mit ihnen als eine Art von Fluch oder als ein fremdes Verschulden.
  • Infolgedessen, sie ihre Opfer-Mentalität zu erhöhen, bis sie die Menschen um sie herum entfremden.
  • Sie neigen dazu, Gefühle wie Bitterkeit oder Eifersucht festhalten, und vermeiden Sie jede mögliche Verantwortung für ihr Unglück.

Es gibt einige der offensichtlichsten Merkmale eines Menschen mit einer chronischen Opfer-Mentalität:

1. sie anderen die Schuld für einen Mangel an Hilfe

Die meiste Zeit, fühlen sie frustriert, wenn sie keine Hilfe von anderen erhalten. Sie nicht ihre eigenen Fähigkeiten zu Vertrauen und fühlen Sie sich nicht in der Lage, ihre eigenen Probleme zu lösen.

Im Allgemeinen neigen sie dazu, alles in ein großes Drama zu machen.

2. sie manipulieren unbewusst Fakten

Es spielt keine Rolle, was die wahre Geschichte hinter ihrer Probleme sein könnte. Sie sind immer auf der Suche nach einer Möglichkeit, die Tatsachen zu verdrehen, so dass sie ein fremdes Verschulden, und nie eigene.

Dies ist etwas, das sie natürlich durch ihre Opfer-Mentalität zu tun, wie sie sich fühlen.

3. sie zeigen begrenzt Selbstkritik

Obwohl Menschen mit einer chronischen Opfer-Mentalität nicht in der Lage, ihre guten Qualitäten zu erkennen, können sie die Konsequenzen ihrer Handlungen selbstkritisch sein. Dies kann jedoch nur sein ein Weg, um weiter zu beweisen, dass die Dinge fremde Schuld.

Am Ende macht ihre Opfer-Mentalität ihrer Fähigkeit, selbst sehr begrenzt zu kritisieren.

4. ihre Phantasie ist zentriert auf Unglück

Diese Art von Person fantasiert, dass die Welt leidet und nichts Gutes aus der Zukunft kommen wird.

In der Tat fühlen sie sich gut mit anderen Menschen reden. All dies ergibt sich aus eine verzerrte Sicht der Wirklichkeit.

5. sie manipulieren unbewusst

In diesem Fall greifen sie zu Erpressung als das einzige Transportmittel für all die Hilfe, die sie benötigen, wenn sie es brauchen.

Daher arbeiten sie anderen Menschen machen sich Opfer zu allen Zeiten. Dann, wenn sie einen Unfall oder Panne erleiden, der Rest verantwortlich fühlen und verleihen ihnen die Hilfe, die sie suchen.

6. ein Problem wird ewige

Eine chronische Opfer-Mentalität ist ein Problem, das im Laufe der Zeit nur schlimmer wird. Ihr Unglück und Beschwerden werden gewöhnliche.

Dies kann dazu führen, dass uns Verzweiflung und Frustration zu fühlen, und alles wird eine emotionale Belastung.

Es ist an dieser Stelle, dass einige Leute wiederum Opfer des eigenen Lebens und kann keinen Ausweg finden.

Sollten Sie dies ist Ihr Fall oder im Fall von jemanden den Sie kennen, immer etwas Hilfe. Sie werden von den Ergebnissen begeistert sein.