Chakren: Energiezentren

Heute sage wir dir verschiedene Möglichkeiten können Sie vergrößern, Chakren: Steinen, Düfte, Musik und Massagen.

Chakren sind 7 Energie-Zentren , die strategisch im ganzen Körper verteilt sind. Sie sind verantwortlich für die Regulierung Ihrer Gesundheits und wirken auf Sie emotional und spirituell. So haben Sie keinen kohärenten, freundlichen, großzügigen Lebensstil, wird nicht Sie Balance zu finden sein; in der Tat, konnte Sie sich selbst blockieren.

Im folgenden lernen Sie die Funktionsweise der Chakrenzu verbessern. Dazu können Sie mit natürlichen Techniken, wie z. B. Musik, Aromen, Steinen oder Kristallen, Farben und Massage. Also, wenn Sie möchten Ihren Alltag besser zu machen und genießen Wohlbefinden, geben Sie ihm eine Chance. Es lohnt sich auf jeden Fall.

Was sind die 7 Chakren?

Wie bereits erwähnt, sind die 7 Chakren Energiezentren befindet sich auf Ihrem Kopf und Rücken. Sie fallen entlang der Mittellinie des Körpers und Regeln bestimmte Körperfunktionen und Emotionen, die sind:

  • Wurzel-Chakra: an der Basis der Wirbelsäule, es bezieht sich auf Vertrauen.
  • Sakral-Chakra: auf dem Kreuzbein, über den Genitalbereich ist es im Zusammenhang mit Sexualität und Kreativität.
  • Solar-Plexus Chakra: zwei Fingerbreit über Ihren Bauchnabel, es bezieht sich auf Weisheit.
  • Herz-Chakra: in der Mitte Ihrer Brust, seine „im Zusammenhang mit Liebe und Heilung.
  • Hals-Chakra: am Hals und Schilddrüse, es bezieht sich auf Kommunikation.
  • Drittes Auge Chakra: zwischen deinen Augen, es ist im Zusammenhang mit Bewusstsein und wissen.
  • Kronen-Chakra: an der Krone des Kopfes, die „im Zusammenhang mit Spiritualität und Transzendenz.

Chakra natürlich aktivieren

1. Noten

Um zu beginnen, sollten Sie wissen, dass die Chakren 7 Noten entsprechen. Es ist kein Zufall, denn die Natur seine eigenen Harmonie hat. Daher kann Musik helfen Sie sowohl physisch als auch emotional. Sie können starten, z. B. durch das Singen der Hinweis der Chakras ausgleichen möchten.

  • Wurzel-Chakra: C
  • Sakral-Chakra: D
  • Solar-Plexus Chakra: E
  • Herz-Chakra: F
  • Hals-Chakra: G
  • Drittes Auge Chakra: A
  • Kronen-Chakra: B

2. ätherische Öle

Die Aromatherapie ist eine angenehme Therapie, die ätherische Öle verwendet, um Ihre physische, emotionale und geistige Wohlbefinden zu verbessern.

  • Wurzel-Chakra: Zeder und Nelken
  • Sakral-Chakra: Ylang-Ylang und Sandelholz
  • Solar-Plexus Chakra: Lavendel, Rosmarin und Bergamotte
  • Herz-Chakra: Rose, Minze und Moschus
  • Hals-Chakra: Salbei und Eukalyptus
  • Drittes Auge Chakra: Minze und Jasmin
  • Kronen-Chakra: Weihrauch und lotus

Diese ätherischen Öle können Sie zum Starten die entsprechenden Mitte der Energie-massage. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie qualitativ hochwertige Öl verwenden, da gibt es viele chemische, Synthetische Öle auf dem Markt. Sie verströmen den Duft aber nicht heilen.

3. Farben

Die Chakren beziehen sich auf verschiedene Arten von Schwingungen, die wiederum jeweils eine Farbe haben. Farbtherapie oder Farbtherapie, helfen Ihnen die Balance zu finden.

  • Wurzel-Chakra: Rot
  • Sakral-Chakra: Orange
  • Solar-Plexus Chakra: Gelb
  • Herz-Chakra: Grün
  • Hals-Chakra: Blau
  • Drittes Auge Chakra: Indigo
  • Kronen-Chakra: Violett

Daraus folgt, dass die Farben um Sie herum Ihre Lebensqualität beeinflussen. Daher die Kleidung tragen Sie die Farben malen Sie Ihr Haus und die Kunst, die Sie an den Wänden setzen werden bestimmte Aspekte verbessern. Es gibt auch Farbtherapie-Lampen, die Sie verwenden können.

4. Steinen

Edelstein-Therapie ist eine heilende Therapie aus verschiedenen Edelsteinen besteht, jede mit ihrer eigenen medizinischen Eigenschaften. Darüber hinaus hat jedes Chakra eine eigene Juwel, das Sie auf den entsprechenden Teil des Körpers, platzieren können, während Sie schlafen oder durch das Tragen von Schmuck mit ihnen.

  • Wurzel-Chakra: Rubin und Granat
  • Sakral-Chakra: Amber und topaz
  • Solar-Plexus Chakra: Achat
  • Herz-Chakra: Rosa Quarz und Malachit
  • Hals-Chakra: Aquamarin, Türkis und Lapislazuli
  • Drittes Auge Chakra: Amethyst und Mondstein
  • Kronen-Chakra: Weißer Quarz und Diamanten

5. massage

Zu guter Letzt gibt es Massagen. Sie können auch die Energiezentren Ihres Körpers verbessern. Yoga und Reiki, können zum Beispiel mit dieser Art von Energie arbeiten. Stellen Sie jedoch sicher, dass zertifizierte Profis es durchführen.

Sie können auch eine Massage mit anderen Techniken, multiplizieren Sie die Effektekombinieren. Massagen mit ätherischen Ölen und Edelsteinen getan in einer Umgebung mit farbigen Licht und strategische Musik… es ist ein Erlebnis mit allen Sinnen und Ihr ganzes selbst!