6 Tipps, um einem Herzinfarkt vorzubeugen

Wussten Sie, dass genug Schlaf und helfen Ihren Stress zu kontrollieren kann, einen Herzinfarkt zu verhindern?

Ist Ihre Familie haben eine Geschichte von Herzinfarkten? Wissen Sie, wie sie zu verhindern? Es ist sehr wichtig, Maßnahmen ergreifen, um einem Herzinfarkt vorzubeugen angesichts der Tatsache, dass Herzkrankheit ist eine der häufigsten Todesursachen weltweit.

Ein Herzinfarkt tritt auf, wenn eine der Arterien , dass Lieferungen Sauerstoff zum Herzen blockiert wird. Zum Glück, dieses Problem zu verhindern ist einfach, aber erfordert Änderungen des Lebensstils, wenn das Leben, das Sie jetzt führen die gesündeste ist nicht.

Befolgen Sie diese Tipps:

1. Eine gute Ernährung

Sie sollten eine ausgewogene Ernährung Essen, wenn Sie sind wirklich wollen, um einem Herzinfarkt vorzubeugen. So geht’s:

  • Versuchen Sie, verarbeitete Produkte aus Ihrer Ernährung ausschließen und ersetzen Sie sie mit frischen Lebensmitteln.
  • Senken Sie Ihre Zucker und Süßstoff-Aufnahme. Wenn Sie auf etwas Süßes Appetit haben, Essen Sie ein Stück Obst statt.
  • Vermeiden Sie Trans-Fettsäuren, wie pflanzliche Öle oder Margarine. Ersetzen Sie sie mit gesunden Fetten wie Avocado, Kokosnuss-Öl oder nicht pasteurisierte Butter.
  • Halten Sie Ihren Körper durch das Trinken von genügend Wasser hydratisiert.
  • Essen Sie Lebensmittel reich an Omega-3, wie fetter Fisch, mindestens einmal pro Woche oder nehmen Sie eine Nahrungsergänzungsmittel zu.
  • Essen Lebensmittel reich an Vitaminen C, E und Beta-Carotin. Diese Nährstoffe schützen die Arterienwände. Sie neutralisieren freie Radikale, verlangsamen den Verschleiß auf das Herz und die unteren Ebenen des schlechten Cholesterins (LDL).

2. Tägliche Übung

Sie wissen bereits, dass Bewegung wichtig für Ihre Gesundheit ist, aber Sie bedenken sollten, dass nicht alle hilft Übung dein Herz. Um einem Herzinfarkt vorzubeugen, ist das beste, was ein paar Sitzungen von hoher Intensität Übungen für nicht mehr als 30 Minuten pro Tag zu tun.

Das Beste aus Ihren Trainingseinheiten zwischen den einzelnen versuchen, wiederherzustellen und nehmt euch die Zeit richtig ausruhen werden. Dies wird helfen, Herz-Kreislauf-Gesundheit zu unterstützen, ohne dein Herz überlasten, wenn Sie eine Geschichte von Herzproblemen.

3. Senken Sie Ihren Salzkonsum um einem Herzinfarkt vorzubeugen

Menschen, die eine Menge von Salz erhöhen ihre Chancen konsumieren der Entwicklung von Herz-Krankheit oder einer Herzattacke im Vergleich zu denen, die eine ausgewogene Ernährung zu folgen.

  • Wenn es zu viel Natrium im Blut gibt, die Arterien verengen und das Volumen der Flüssigkeit fließt durch sie ist größer im Vergleich zu ihrer Größe.
  • Dies erhöht den Druck in den Arterien und kann zu einem Herzinfarkt, Schlaganfall oder Bluthochdruck führen.

Aber bedeutet dies nicht, dass Sie aufhören sollte der Konsum von Salz komplett, weil Ihr Körper es braucht. Wir empfehlen Hinzufügen bis zu einer Prise Salz zu essen. Sie sollten auch verarbeitete Produkte vermeiden, weil sie eine Menge von Salz.

4. Kümmern Sie uns um Ihren Magen-Darm-Trakt

Vielleicht glauben Sie, was passiert in Ihrem Magen wenig hat zu tun mit einen Herzinfarkt zu verhindern. Dies ist jedoch nicht der Fall. Die Wahrheit ist, dass die schweren Darm-Probleme, wie Reizdarm, Ihren Körper so vielen verändern können, dass sie Ihnen, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall geben könnte.

Einnahme von Probiotika und fermentierte Lebensmitteln jeden Tag essen kann verhindern, dass Herzprobleme durch Förderung der gesunden Darmflora.

5. Genug Schlaf bekommen

Ausreichend Schlaf ist wichtig für Adrenalin und Kortisol normalisiert, die hilft zu verhindern, dass einen Herzinfarkt. Sie sollte mindestens sieben Stunden erholsamen Schlaf pro Nacht und auf der Suche nach Schlafstörungen.

Z. B. Schnarchen ist nicht nur lästig. Es kann auch tödlich sein, wenn es vom Schlaf-Apnoe ist, da diese Schlafstörung negativ wirkt sich auf Ihren Körper und Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen verursachen.

Außerdem sollten Sie ein Nickerchen machen, wenn Sie tagsüber sehr müde fühlen.

6. Meditieren und Yoga üben

Wenn Sie meditieren und Yoga zu praktizieren, Sie Ihren Körper und Geist und die Energieveränderungen, damit die Verbesserung der Durchblutung entspannen und das Blut zum Herzen fließen.

  • Wenn Körper und Geist entspannt sind, Ihr Herz arbeitet besser und diese senkt das Risiko von Herz angreifen.
  • Denken Sie daran, dass Stress Ihr Nervensystem beeinflusst, so dass wenn man immer verärgert oder wütend sind Sie viel eher einen Herzinfarkt zu bekommen.

Wir empfehlen Yoga zu praktizieren täglich für etwa 20 Minuten. Versuchen Sie, genau dann, wenn Sie aufwachen, oder vor dem Schlafengehen zu vermitteln. Ja, wäre es schwer für Sie, Ihren Geist und Körper zu Beginn ruhig zu halten. Aber irgendwann wird es leichter und man werde allmählich daran gewöhnen, it.