6 Lebensmittel, dass Imperium Cellulite

Cellulite ist ein Zustand, gekennzeichnet durch die Bildung von Klumpen und Fett in das Gesäß, Oberschenkel und Bauch. Es ist auch bekannt als Gynoid Lipodystrophie, aber es hat mehr allgemein genannt „Orange-Peel-Haut“ aufgrund ihres markanten Aussehens.

In diesem Artikel erfahren Sie ca. 6 Lebensmittel, die Cellulite zu verschlechtern.

Cellulite ist häufiger bei Frauen als bei Männern, vor allem ab der Pubertät. Übergewichtige Frauen und Frauen, die hormonelle Störungen leiden, sind anfälliger für diese Krankheit.

Während es kein ernstes Problem betrachtet hat, kann Sie ihre Präsenz zu einem schlecht funktionierenden das lymphatische System, Flüssigkeitsretention und entzündliche Erkrankungenhinweisen.

Zwar gibt es viele Faktoren beteiligt, das Erscheinungsbild der Cellulite, regelmäßig essen bestimmter Lebensmittel den Zustand verschlechtern kann.

Wissen Sie, was sie sind? In diesem Artikel werden wir die 6 häufigsten freigeben, so dass Sie sie vermeiden können.

Welche Ursachen Cellulite?

Cellulite ist eine Entzündung des unterhautgewebes, durch schlechte Durchblutung auftritt.

Die Venen befindet sich in den Problemzonen verlieren ihre Spannkraft und Elastizität, wodurch eine Blut-Stagnation. Dadurch wird verhindert, dass Zellen richtig genährt wird.

Dies erhöht wiederum Toxin Aufbewahrung in den Geweben und fördert die Speicherung von Fettgewebe unter der Haut.

Risikofaktoren

Cellulite ist nicht durch eine bestimmte Sache verursacht. Stattdessen eine oder mehrere Faktoren in der Regel erklären seiner Erscheinung. Dazu gehören:

  • Als übergewichtig oder fettleibig,
  • Eine sitzende Lebensweise,
  • Rauchen und Alkoholkonsum übermäßig,
  • Enge Kleidung tragen, die den Verkehr behindern,
  • Eine unausgewogene Ernährung, Essen
  • Plötzliche hormonelle Veränderungen (Pubertät, Schwangerschaft oder Wechseljahre),
  • Wassereinlagerungen,
  • Einnahme von oralen Kontrazeptiva.

Cellulite-Symptome

Das Hauptsymptom der Cellulite ist eine merkliche Veränderung im Aussehen der Haut, mit Dellen oder nodularität, ähnlich wie eine „Orangenhaut“.

Andere Manifestationen sind:

  • Verlust der Elastizität der Haut,
  • Schmerzen und Entzündungen,
  • Trockene Haut und sichtbare Dellen,
  • Rosa Haut
  • Gesteppte Optik.

Lebensmittel, dass Cellulite verschlechtern

Während einige Lebensmittel Entgiftung Ihres Körpers zur Reduzierung von Cellulite fördern helfen, sind andere voll von gesättigten Fettsäuren, Zucker und chemische Zusätze, die tendenziell noch schlimmer machen.

Hier sind einige von ihnen:

1.Verarbeitetes Fleisch

Diese Fleisch immer frisch aussehen und sind schnell und einfach zu machen und Essen. Aufgrund ihrer hohen Mehl, Fett und Natrium Inhalt sie sind eines der schlimmsten Feinde des Kreislauf-Gesundheit.

Essen sie regelmäßig führt zu Lipid-Akkumulation in den Arterien, Wassereinlagerungen und zusätzlichen Körpergewicht.

Daher sollten Sie zur Reduzierung von Cellulite oder zumindest verhindern, dass es immer schlimmer, nicht viel Essen:

  • Mittagessen Fleisch
  • Schinken
  • Peperoni
  • Würstchen
  • Speck

2.Molkerei-Produkte

Es ist nicht zu leugnen, dass Milchprodukte vorteilhafte Nährstoffe enthalten. Allerdings ist es aufgrund ihrer hohen Konzentration von gesättigten Fetten, am besten vermeiden Sie sie im Übermaß, Cellulite zu reduzieren.

Diese Stoffe lagern sich im Gewebe und kann das Vorhandensein von dimply und schlaffe Haut zu erhöhen.

Darüber hinaus können sie aufgrund ihrer Laktose Inhalt Entzündungsreaktionen bei intoleranten Patienten auslösen.

3.Verbände/Gewürze

Menschen in der Regel Dressings oder hinzufügen Gewürze ihrer Gerichte, ihre Aromen zu verbessern. Das Problem ist, dass viele ihrer Komponenten erhöhen Fettansammlung im Körper oder zu Wassereinlagerungen im Gewebe führen.

Das beste, was, das Sie tun können, ist die folgende Produkte aus Ihrer Ernährung geschnitten:

  • Mayonnaise
  • Ketchup
  • Senf
  • Sojasaucen
  • Schwarze Soße

4.Kaffee und Erfrischungsgetränke

Kaffee und einigen kommerziellen Erfrischungsgetränken enthalten hohe Dosen von Koffein, ein Stimulans Verbindung, die die Gesundheit der Haut Schaden können.

Dieser Stoff stört die Sauerstoffversorgung der Gewebe und erhöht die Anfälligkeit für schlaffe Haut und Cellulite.

  • Sie sollten diese Getränke mit Wasser, Tee und ZUCKERFREIE Säfte ersetzen.

5.Raffiniertes Mehl

Raffinierte Weizenmehl und seine Derivate enthalten Kohlenhydrate, die schwer zu verdauen sind, und dass beeinflussen die Bildung von Fettdepots.

Aufnahme in Ihrer Ernährung führt zu Übergewicht und Cellulite Bildung in verschiedenen Körperteilen.

6.Süßigkeiten/Süßwaren

Sie sind süchtig und einen angenehmen Geschmack zu viele Rezepte hinzufügen. Jedoch sollten Sie aufhören, Produkte, die sie enthalten, so dass Ihre Cellulite verschlimmern nicht essen.

Überschüssiger Zucker erhöht den Blutzucker und Stoffwechsel behindert.

Versuchen Sie Ihre Cellulite zu reduzieren? Nun, Sie wissen, dass diese Lebensmittel schädlich sind, starten Sie aus Ihrer Ernährung zu schneiden und durch biologische Alternativen zu ersetzen.