5 Tipps zur Verringerung der Hypothyreose Probleme während der Schwangerschaft

Die Schilddrüse ist eine Drüse mit mehreren körperlichen Funktionen, nicht nur unter normalen Bedingungen, sondern auch während der Schwangerschaft. Es ist eine sehr wichtige Drüse, weshalb Sie jede Art von Zustand, wie Hypothyreose beachten sollten.

Hypothyreose ist eine Schilddrüsen-Erkrankung, die Probleme verursacht, und kann Schwangerschaft gefährdet durch die Entwicklung des Kindes und Lieferung. Abgesehen davon gibt es Schritte, die Sie ergreifen können, um die Symptome dieser Erkrankung zu verbessern.

Es ist wichtig zu betonen, dass die Einnahme von Schilddrüsenhormonen nicht immer die Lösung. Es gibt weitere Strategien, die helfen können, Probleme verursacht Hypothyreose in der Schwangerschaft zu reduzieren.

Was sind die Symptome der Hypothyreose in der Schwangerschaft?

  • Intoleranz gegen die Kälte
  • Dünne und sprödes Haar
  • Melancholie
  • Verstopfung
  • Tendenz zur Gewichtszunahme
  • Verlust des Appetits
  • Reizbarkeit
  • Trockene Haut

Strategien zur Verringerung der Probleme der Hypothyreose

1. natürliches Jod Verbrauch

Jod ist die wichtigste Verbindung in Schilddrüse, damit es die Schilddrüsenhormone produziert. Jodiertes Salz hinzugefügt Ihrer täglichen Ernährung, was wiederum Ihrem Körper die notwendige Menge an Jod, nimmt somit durch Hypothyreose verursachten Probleme zu reduzieren.

Sie erhalten ihn natürlich von Essen, Muscheln und andere Meeresfrüchte, die reich an Jod sind. Der Körper nutzt diese Lebensmittel, die Menge an Jod aufzufüllen, die Ihre Schilddrüse aufgrund seiner pathologischen Zustand verloren hat.

2. meiden Sie Soja-Produkte

Lebensmittel, die Soja bestehen aus Goitrogen Verbindungen in ihre natürliche Struktur, die direkt den Körper Schilddrüse Ebenen wirkt sich um so mehr, wenn die Frau mit Hypothyreose schwanger wird.

Nahrungsmittel mit Soja verhindert die Schilddrüsenhormon-Stimulation, die führt zu ein erheblichen Ungleichgewicht und steigert das Erscheinungsbild der Kropf.

3. Befolgen Sie eine ausgewogene Ernährung

Eine ausgewogene Ernährung ist eine der wichtigsten Strategien zur Verringerung der negativen Auswirkungen, dass Hypothyreose verursacht während der Schwangerschaft. Alle Lebensmittel, die Sie essen sollten alle notwendigen Nährstoffe, die Mutter und das ungeborene Kind gesund zu ernähren haben. Bio-Lebensmittel zu essen, und du wirst sehen, dass innerhalb kurzer Zeit die Symptome der Hypothyreose nicht so stark werden.

4. verbrauchen Sie natürliche Öle

Ätherische Öle sind ebenso wichtig wie natürliche Öle und Fettsäuren während der Schwangerschaft. Nicht nur bieten sie guten Gesundheit, Fötus, sie regulieren auch Ihre Schilddrüse. Dies bedeutet, dass die natürlichen Ölen und Fettsäuren einen großen Teil der Schilddrüsenhormon-Sekretion stimulieren.

Natürliche Öle Schilddrüsenfunktion verbessern und dazu beitragen, die Probleme, die durch diese Erkrankung während der Schwangerschaft verursacht. Können Sie natürlich die Fettsäuren und natürliche Öle in Nüsse wie Walnüsse und Leinsamen sowie anderen Produkten wie Avocados bekommen.

5. Erhöhung der Protein-Verbrauch

Proteine bestehen aus Nährstoffen, die bessere Verteilung der Schilddrüsenhormone zur Verfügung zu stellen. Essende gute Mengen an Proteinen helfen Ihre Schilddrüsenhormon, was Ihr Körper, in ausgewogener Weise benötigt kümmern. Kann man die gesündesten Proteine in alle Nüsse als auch grüne Gemüse und weißem Fleisch. Proteine sind Sie und Ihr Baby sich wohl fühlen.

Fazit

Während Ihr Körper die richtige Niveaus dieses Hormons haben könnte startet von Hypothyreose verursachten Probleme zu reduzieren, was wiederum macht Sie fühlen sich während der Schwangerschaft eher ruhig und entlastet Ihre Belastung durch diese Schilddrüsen-Zustand.