5 physiologische Reaktionen auf eine Trennung

Wenn Sie jemals durch eine Trennung gegangen sind, haben Sie wahrscheinlich erlebt die fünf physiologischen Reaktionen unten. Normalerweise würde diese Reaktionen zwischen sechs Monaten bis zwei Jahren zu verwinden überall hin mitnehmen. Allerdings reagiert jeder Mensch anders.

1. Angst und Schlaflosigkeit

Angst und Schlaflosigkeit sind die häufigsten Symptome, die nach einer Trennung zu folgen. Und zwar deshalb, weil Menschen sich beim Kontakt mit anderen Menschen sicher fühlen. Aber sobald eine Person allein, könnte er/Sie Schmerz empfinden beginnen.  Entsprechend mehrerer wissenschaftlicher Studien, dieser Schmerz aktiviert die gleichen Teile des Gehirns, die eine Abhängigkeit von Kokain zu stimulieren.

2. Brustschmerzen

Schmerzen in der Brust ist ein weiteres Symptom, das stattfindet, wenn eine Trennung zu unterziehen. Die Neuron Signale von Menschen, die haben vor kurzem gerade aus einer Beziehung, sind identisch mit denen, die körperlichen Schmerzen nach einem brennen verursachen.

Das ist warum Gefühl, Schmerzen in der Brust nach eine Trennung keine Überraschung ist. Dies geschieht, weil Ihre Herzfunktion tatsächlich verschlechtert sich, wenn diese traumatische Erfahrung erlebt. Daher ist es eigentlich gefährlich für eine Person, die Herz-Kreislauferkrankungen. Ebenso kann Adrenalin unregelmäßiger Herzschlag führen.

In mehreren Studien die MRT die Gehirne von Menschen, die durch eine Trennung, gingen ergab, dass die Aktivität des Gehirns gab es in Regionen, in denen Stress und körperliche Schmerzen zu kontrollieren.

Der Forscher beobachtet, dass – obwohl die Gehirn-Sektor, der Schmerz empfindet im Zusammenhang mit die Außenwelt war inaktiv – die Systeme für die Kontrolle der Reaktion des Körpers gegen Schmerzen wurden Patienten verursacht eine Menge Angst. Dies geschieht durch das Gehirn Stresshormone, die wiederum direkt Auswirkungen auf Herz, Verdauung und Immunsystem haben die Freigabe.

3. Flecken auf der Haut

Hautprobleme wie Akne sind ein weiteres Symptom von Stress, die von einer Trennung kommt. Dies liegt daran, Sie weniger auf dich während dieser Zeit nehmen. Ebenso verschlechtern Stresshormone tatsächlich Ihre Hautgesundheit, die Flecken und sogar Haarausfall verursachen können.

4. Muskelschmerzen

Wenn Sie Stress erleben, werden Sie anfälliger für Verletzungen. Sie können sogar Muskelkrämpfe während diesen Situationen unterzogen werden. Daher können dadurch Ihre Muskeln zu straffen oder verkrampfen und Schmerzen im ganzen Körper zu produzieren.

5. abnorme Diät

Nach einer Trennung neigen viele Menschen zu essen oder Essen ganz zu stoppen. Im Wesentlichen kann Ihre Trennung zu eine Essstörung führen. Deshalb, weil Stress macht Ihre Zellen weniger empfindlich auf Insulin, so der Körper größere Mengen an Insulin zu produzieren und speichern Fett.

Übergewicht, Schlaflosigkeit und mangelnde Bewegung bezogen werden. Stress unterbricht die ordnungsgemäße Funktion Ihres Verdauungssystems. All dies kann dazu führen, dass Bauchschmerzen und Durchfall.

Warum haben Trennungen weh?

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, warum eine Trennung so viel Schmerzen verursacht, die Antwort wahrscheinlich die chemischen Reaktionen bezieht sich auf, die im Körper ausgelöst werden. Eine Trennung kann auch Ihre Beziehung zu anderen Menschen ändern, weil Sie ängstlich geworden, bei der Interaktion mit ihnen. Sie können Schmerzen ähnlich wie ein Knochen bricht, wenn Ihr Lebensgefährte sich weigert, Sie zu sehen zu unterziehen.

Bedenkt, dass andere Arten von sozialen Ablehnung mehr auf kognitiver Ebene betreiben. Zur gleichen Zeit, romantische Ablehnung bezieht sich auf die gleichen Systeme, die dazu führen, dass Sie hungrig oder durstig fühlen.