5 Lebensmittel, die Sie gedacht waren schlecht aber Ernährungswissenschaftler empfehlen

Jeden Tag machen wir Fehler darüber, was wir essen ohne zu wissen, was sie sind.

Beachten Sie die folgenden Nahrungsmittel, weil Sie wohl dachten, sie waren schlecht, aber eigentlich nicht. Im Gegenteil, empfehlen Ernährungswissenschaftler!

In jedem Fall gibt es eine Empfehlung für alle diese Produkte: Wenn Sie einige dieser Lebensmittel in Ihre Ernährung integrieren möchten, stellen Sie sicher, dass sie qualitativ hochwertige sind. Es ist auch wichtig, die Portionsgröße im Auge zu behalten, die Sie einführen bist, weil es alle empfohlen werden könnte, aber nicht im Übermaß.

Butterschmalz (Ghee)

Geklärte Butter, auch bekannt unter den Namen Ghee ist nicht schlecht. Es ist eine Art von Butter, die man von Kochen bis das Protein auf dem Boden erstarrt und heben Sie den Zucker an die Spitze.

Daher, im Gegensatz zu dem, was Sie denken vielleicht, Ernährungswissenschaftler empfehlen dies weil es hat reich an ungesättigten Fettsäuren, die leicht verdaulich sind. Es ist auch eine direkte Energiequelle.

Darüber hinaus ist es ein Lebensmittel mit einer hohen Menge an Buttersäure, dient dazu, die Zellen in Ihrem Darm zu pflegen und ist reich an Vitamin K2, die grundlegend für die Mundgesundheit zu erhalten ist.

Es ist ein Lebensmittel, die reich an Linolsäure, das ist, was hilft Sie Körper verbrennen Fett und schützen Sie Ihre Arterien.

Eier

Es gibt viele Leute, die denken, es ist schlecht, Eier zu essen, aber es ist sicherlich eine gesunde Ernährung, die Sie frei essen können. In der Tat, es wurden viele Studien durchgeführt, die kam zu dem Schluss, dass Eier zu essen bedeutet nicht unbedingt eine Erhöhung der Cholesterinwerte.

Darüber hinaus ist nicht Verzehr von Eiern zu einem erhöhten Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen entweder verwandt.

Denken Sie daran, dass Eier sind eine große Quelle von Omega-3-Fettsäuren, mit entzündungshemmenden Eigenschaften, Vitamin B12, Protein und Carotinoide, ein Stoff für Vision. Außerdem ist es ein Produkt, das Cholin besitzt, eine Substanz, die für die Gesundheit des Gehirns und Ihren Stoffwechsel unerlässlich.

Als Empfehlung, das beste wäre den Kauf Käfig-frei, Eier aus Freilandhaltung weil sie mehr Eigenschaften als das was Sie in Eiern aus dem Supermarkt, durch die Ernährung zu finden, die die Hühner erhalten haben.

Molkerei-Produkte

Milchprodukte haben eine hohe Menge an Eiweiß und Kalzium, und zwar bevor sie Klammern für Diäten waren, diese Gewohnheiten vor kurzem verändert haben.

Der regelmäßige Verzehr von Milchprodukten unterstützen nicht essen Fette. Infolgedessen sind sie nichts zu befürchten, wenn Sie es den ganzen einnehmen. Es ist gesund, wenn Sie es in empfohlenen Portionen essen.

Muss man sich bewusst, dass dieser Molkerei ein Teil einer ausgewogenen Ernährung immer sein wird. Wählen Sie fettarme Optionen, da Skim Optionen die am meisten empfohlene sind. Am besten ist es, drei Portionen Milchprodukte pro Tag und Optionen ohne Laktose, nicht die Wahl haben, wenn Sie Laktose-Intoleranz sind.

Fett vom Rind

Fett vom Rind ist eine Art von Fett reich an Vitamin E, Cholin und Linolsäure, also es können Sie reduzieren, Körperfett durch die Linolsäure.

Darüber hinaus ist diese Art von Säure schützt Ihren Körper vor das Auftreten von Tumoren. Es ist auch eine gesättigte Fettsäuren, so dass es sicherer als andere Öle zum Kochen bei hohen Temperaturen.

Allerdings müssen Sie im Hinterkopf behalten, dass nicht alle Arten von Rindfleisch Fette sind vorteilhaft für Ihren Körper.

Es ist wichtig zu wissen, dass die Qualität des Fettes macht den Unterschied in diesen Fällen ebenso wie mit Eiern.

Kartoffeln

Kartoffeln sind bekannt dafür, dass Sie Fett, aber sicherlich diese Knollen sind gesund. Wenn Sie in Maßen gegessen, sie sind gut für Sie und sollte nicht ersetzt werden. Sie finden sie in der Regel in Produkte, die reich an raffinierten Kohlenhydraten, die Sie vermeiden sollten. Allerdings sie sind reich an Kohlenhydraten, Vitamin C, einige B-Vitamine und Spurenelemente.

Eine gute Option für sie zu essen ist zu vermeiden, braten sie und entscheiden Sie sich für Versionen, die gekocht, gebacken oder gegrillt werden.