3 zuckerarme Muffins zum Frühstück

Zuckerarme Muffins sind eine gute Option für Frühstück und können Ihnen etwas klein, um Ihre süßen Zahn zu befriedigen und gleichzeitig die Energie, um den Tag zu beginnen. Versuchen Sie diese Gelegenheit, um Ihr Gewicht mit diesen einfachen Rezepten achten!

Mit einer gesunden Ernährung gehört, dass über den Nährwert der Lebensmittel, die Sie essen, und die Menge, die Sie benötigen, von jedem.

Es geht nicht um berauben Sie sich selbst von allem, was Sie lieben oder die bestimmte Dinge Tabu. In der Tat gibt es viele Lebensmittel – wie diese zuckerarme Muffins – das genießen Sie ohne Schuld.

Zuckerarme Cupcake Rezepte zum Frühstück

Haferflocken Muffins

Dieses Rezept für zuckerarme Cupcakes ist perfekt für ein schnelles Frühstück oder für Leute, die das keine Menge Backen tun. Es enthält natürliche Haferflocken und Banane, so dass Sie reichlich Ballaststoffe in eine gesunde süße, die nicht, Sie wollen etwas anderes verlassen, Sie genießen.

Wir empfehlen Ihnen, Mandelsplitter hinzuzufügen, aber Sie können diese mit getrockneten Cranberries, gehackte Nüsse oder Rosinen ersetzen. Man könnte sie auch mit etwas Joghurt (oder Joghurt) dienen und ein wenig Honig (beschränken Sie sich auf zwei Teelöffel).

Zutaten

  • 5 Tassen Haferflocken (1250 g)
  • 2 ½ Tassen reife Banane, püriert (625 g)
  • 1 Teelöffel Salz (5 g)
  • 2/3 Tasse Rosinen (165 g)
  • 2 2/3 Tassen Wasser (583 ml)
  • ¼ Tasse Kokosöl (60 ml)
  • 2 ½ Teelöffel Vanille Extrakt (12 g)

Vorbereitung

  • Den Backofen auf 350° c und 25 Muffinförmchen vorbereiten.
  • Kombinieren Sie die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel mischen, gut um alle mögliche Klumpen brechen und sicherzustellen, dass sie integriert sind.
  • Kombinieren Sie in einer anderen Schüssel die nassen Zutaten (einschließlich der zerdrückten Banane) und mischen Sie gut.
  • Rühren Sie die feuchten Zutaten in die trockenen Zutaten mit einem Löffel langsam ein.
  • Dieser Teig in Muffin-Schalen und Backen für 20 Minuten oder bis ein Messer in der Mitte eingefügt sauber heraus kommt.
  • Warten Sie, bis die Cupcakes abkühlen lassen und probieren. Speichern Sie den Rest, zum Frühstück oder einen Snack. Sie können eine Prise Zimt in den Teig einen wenig Geschmack hinzufügen hinzufügen. Das Ergebnis ist sehr lecker.

Zuckerarme Muffins mit Schokolade und Apfel

Viele Menschen akzeptieren die Notwendigkeit, mehr Gemüse zu essen und ihren Zuckerkonsum zu begrenzen, aber es ist schwer, die Schokolade vollständig aufzugeben. Dies ist eines der köstlichen Speisen, und es ist schwer Abschied.

Die gute Nachricht ist, dass Sie nicht zu haben! Alles, was Sie tun müssen, ist zu ändern, wie Sie es zu konsumieren. Wählen Sie anstelle von Entscheidung für irgendein Schokolade, dunklen Schokolade nur. Dies ist die gesündeste Option und wird nicht berauben Sie diesen guten Geschmack.

Diese zuckerarme Cupcake-Rezept hat die perfekte Kombination aus süße, Cremigkeit und Protein, das Ihren mit einem Hauch von dunkler Schokolade Gaumen. Gehen Sie voran und versuchen Sie es!

Zutaten

  • 1 Tasse Schokolade-gewürzte Protein-Pulver (250 g)
  • 2 Teelöffel Kokosmehl (10 g)
  • 1 TL Backpulver (5 g)
  • 2 Teelöffel Kakaopulver (10 g)
  • 1 Tasse Zucker Apfelmus (250 ml)
  • 2 Esslöffel geriebene dunkle Schokolade (30 g)

Vorbereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 325° F.
  • Mischen Sie die Zutaten, bis sie gut integriert sind.
  • Teilen Sie die Mischung in 6 bis 8 Muffinförmchen.
  • 20 Minuten backen Sie, bis der Teig fest ist.
  • Aus dem Ofen nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Sobald sie cool genug zu essen sind, können Sie sofort servieren oder für später zu speichern. Stellen Sie sicher, dass Sie an einem kühlen Ort aufbewahren oder in den Kühlschrank stellen, wenn Sie in einer heißen oder feuchten Umgebung leben.

Erdbeere und Vanille cupcakes

Diese zuckerarme Muffins gemacht mit Erdbeeren und Vanille sind ideal für den Start in den Tag mit Energie. Sie haben einen hohen Ballaststoffgehalt. Denken Sie daran, immer für frische Erdbeeren entscheiden.

Zutaten

  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 8 große Erdbeeren
  • 1/3 Tasse Kokosöl (80 ml)
  • ½ Teelöffel Vanille-Extrakt (2,5 ml)
  • ½ TL Zitronenschale (2,5 ml)
  • 1 ½ Tassen Haferflocken (375 g)
  • 2 Teelöffel Backpulver (10 g)

Vorbereitung

  • Heizen Sie den Backofen auf 375° F.
  • Muffinformen einfetten oder Pappbecher Cupcake vorzubereiten.
  • Die Erdbeeren zu einem Püree Stampfen und abgießen der Flüssigkeit, die Samen zu entfernen.
  • Schlagen Sie in einer großen Schüssel Eier, Kokosöl, Vanille-Extrakt, Zitronenschale und Erdbeeren.
  • Wenn alles gut vermischt ist, fügen Sie das Mehl, Backpulver und Salz.
  • Füllen Sie muffinformen zwei Drittel des Weges zu und in den Ofen schieben.
  • Backen Sie, bis die Cupcakes (ca. 25 Minuten) komplett fertig sind.

Diese zuckerarme Cupcake Rezepte sind ideal für ein schnelles Frühstück. Sie können sie mit einem Obst und Gemüse Smoothie oder der natürliche Saft Ihrer Wahl genießen. Jedes Rezept sollte etwa 10 bis 12 Portionen, basierend auf der Größe von Ihrem Muffin-Schalen machen.

Wie Sie sehen können, sind gesunde und schmackhafte Lebensmittel nicht unterschiedliche Konzepte. Es geht darum, kleine Änderungen an Schlüsselbestandteile zur Verbesserung der Qualität von dem, was Sie essen.