3 Möglichkeiten, um Brokkoli

Wie bei vielen Lebensmitteln gibt viele Möglichkeiten, Brokkoli, die, die nicht, beliebt zu machen, weil Menschen oft mit den sicheren Wetten gehen oder die typischen Rezepte sie habe gelernt. Daher neigen die Menschen nicht viel mit diesem Wirkstoff in der Küche experimentieren.

Würden Sie einen Überblick über die Möglichkeiten, um Brokkoli durchzuführen, wäre das Ergebnis höchstwahrscheinlich eintönig und langweilig. Leider haben Gemüse , schlechten Ruf verdient.

Auf den ersten Blick scheint es sehr schwierig, die Wahrnehmung zwischen gutem Geschmack und die verschiedenen Möglichkeiten zu Brokkoli in Einklang zu bringen. Es ist jedoch nicht unmöglich. Es kann in der Tat viel einfacher als es scheint.

Finden Sie die ideale Balance, wenn Sie herausfinden, wie man die Zutaten zu kombinieren. Um dies zu tun, müssen Sie ein wenig experimentieren. Und das ist genau das, was zeigen wir Ihnen wie Sie weiter unten. Lesen Sie weiter und finden Sie viele leckeren Möglichkeiten, Brokkoli zu machen!

Möglichkeiten, um Brokkoli

1. Brokkoli-Gratin mit Käse

Achten Sie besonders auf diese erste Empfehlung. Sie lesen gerade ein klassische Kombination so weit wie Geschmack geht. Käse ist die geheime Zutat, die geht sehr gut mit Brokkoli.

Auch tierisches Eiweiß kann etwas anderes zu diesem Rezept hinzufügen, es ist nur eine Frage des Ausprobierens verschiedene Dinge zu sehen, was Ihnen am besten gefällt.

Zutaten

  • 2 Tassen Brokkoli (200 g).
  • 4 Streifen Speck (100 g).
  • 5 mittelgroße Eier (300 g).
  • 1/2 Esslöffel Salz (15 g).
  • 1 Esslöffel Senf (25g).
  • 2 Tassen Mehl (200 g).
  • 2 Tassen geriebenen Käse (200 g).
  • 1 Tasse ganze flüssige Milch (110 mL).

Vorbereitung

  • Kochen Sie den Brokkoli in einem Topf mit Wasser.
  • Sobald das Wasser kocht, den Brokkoli herausnehmen und beiseite, bis er abgekühlt ist ohne zu vergessen, das überschüssige Wasser abgießen,.
  • Hacken Sie dann, die Speckstreifen und braten Sie in einer Pfanne goldbraun backen.
  • Als nächstes den Backofen auf 250 º C und die Backform Fetten.
  • Inzwischen die Eier mit Mehl, Sahne und Milch. Gut mischen, etwas Salz, Senf hinzufügen. und einige geriebener Käse.
  • Zu guter Letzt hacken den Brokkoli, Gießen Sie die Mischung, die Sie gerade vorbereitet und gut umrühren. Sie Gießen Sie die Mischung in die Backform, etwas Käse bestreuen und 30 Minuten backen.

2. Brokkoli-Frittata

Dies ist eine weitere leckere Möglichkeit, Brokkoli machen. Diese Frittata ist extrem einfach zu machen und seinen Geschmack wird Sie überraschen.

Zutaten

  • 1 Esslöffel Salz (25 g).
  • 2 Tassen Brokkoli (200 g).
  • 2 rote Paprika (85 g).
  • 5 mittelgroße Eier (300 g).
  • 2 Tassen geriebenen Käse (200 g).
  • 1 El Butter (25 g).
  • 1 1/2 Tassen flüssige Milch (165 mL).

Vorbereitung

  • Das erste, was, das du tun musst, ist den Brokkoli in einem kleinen Topf aufkochen. Dann abtropfen lassen und das überschüssige Wasser zu entfernen.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie heizen Sie den Backofen auf 180 ° C.
  • Unterdessen schlagen Sie die Eier mit der Milch in einer Pfanne erhitzen.
  • Fügen Sie die gehackte Paprika, Salz und etwas Käse.
  • Kochen Sie diese Mischung bei schwacher Hitze 5 Minuten.
  • Vom Herd nehmen Sie und in den Ofen zu nehmen Sie, so dass die Top-Kochen Platzierungen. Nicht länger als 15 Minuten im Ofen lassen.

3. Klassische Brokkoli und Hähnchen-Salat

Wir wissen, Salate sind ziemlich Klischee. Sie sind auch alle über gesunde Ernährung und sind nur selten mit Fleisch-Kombinationen, mit Ausnahme von Huhn und Pute gefördert.

Das folgende Rezept ist alles über so viele Nährstoffe in der gleichen Schüssel mischen wie möglich ohne den Geschmack, den einzige Huhn bieten kann.

Zutaten

  • 2 rote Paprika (85 g).
  • 2 Frühlingszwiebeln Filialen (35 g).
  • 1 Esslöffel curry (25 g).
  • 2 Tassen Brokkoli (200 g).
  • 1 Esslöffel Knoblauchpulver (25 g).
  • 1 große Hähnchenbrust (225 g).
  • 3 kleine Zwiebeln (75 g).

Vorbereitung

  • Das erste, was, das du tun musst, ist den Brokkoli Kochen, abtropfen lassen und beiseite stellen.
  • Dann die Hähnchenbrust mit Salz, Paprika, Curry und Knoblauch in einer Pfanne mit etwas Pflanzenöl bis es goldbraun anbraten.
  • Anbraten Sie in einer anderen Pfanne gehackten Zwiebeln mit etwas Paprika. Es ist wichtig, saut é Gemüse-Brunnen (auf diese Weise Sie ihre verführerische köstliche Düfte geben).
  • Zu guter Letzt empfehlen wir, diesen Salat warm serviert, mit einem guten Wein.